Frage von DrunkPunk, 77

Was tun bei nicht aufhörender Hyperventilation?

Machen wir's kurz: Ich (18 Jahre, M) habe gestern Nacht einen Anfall von Hyperventilation bekommen, das volle Programm. Die letzten Tage waren etwas exzessiv mit Alkohol, Zigaretten und wenig Schlaf verbunden, zudem habe ich mich auch noch erkältet was dann schließlich zusammen mit meinem von den vielen Kippen vollgeschleimten Hals zu Atemnot und daraus folgend Hyperventilation geführt hat. Ich hatte dieses Vergnügen zuvor noch nie ^^ Naja auf jeden Fall habe ich es dann irgendwann tatsächlich geschafft zu schlafen (nach 4-5 grausigen stunden).

Heute bin ich eigentlich ganz entspannt, die Sonne scheint, ich höre langsamen und entspannenden Stoner Rock (My Sleeping Karma), aber die die beschwerden sind noch da. Neben mir liegt nach wie vor eine Plastiktüte für alle Fälle und ich muss mich konzentrieren richtig und langsam zu Atmen und habe immer wieder dieses kribbeln in den Händen.

Sofern ich das richtig gelesen habe sollte man sich doch möglichst entspannen und Panik vermeiden, und genau das tue ich aber es Hilft nicht wirklich...

Antwort
von Jinnah, 66

Wegen Hyperventilation brauchst Du nicht zum Arzt. Du weißt hoffentlich schon, was Du mit der Tüte machen mußt. Jedenfalls nicht rauchen.

Und hoffentlich hast Du daraus gelernt, wenn es wiedermal um Alk oder Zigaretten geht.

Antwort
von denidevil, 77

Wenn du ohnmächtig wirst ,kann dir niemand mehr helfen!

statt hier zu schreiben solltest du zum Krankenhaus!

GUTE BESSERUNG

Antwort
von ViribusUnitis, 71

Hyperventilation...und jetzt? hat doch schon aufgehört! Dir war schlecht u hast gek... kommt vom Saufen usw. Mein Mitleid hält sich in Grenzen. Lass dir  das eine Lehre sein!

Mußt du nicht zur Schule oder zur Arbeit, Warst du beim Arzt?


Kommentar von DrunkPunk ,

Hab in der Nacht in Krankenhaus geschaut, der Arzt hat nur gemeint das ich mir ne Tüte schnappen und mich entspannen soll, evnt beruhigungsmittel... ich bin übrigens noch Schüler (12Klasse) und wir haben hier in Bayern gerade Herbstferien

Kommentar von ViribusUnitis ,

Na dann... is ja alles gut... ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten