Was tun bei neu gestochenem, vollkommen entzündeten Ohrloch?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Erstmal zum Arzt.
Wenn es wieder besser würde empfehle ich dir eine Ohrloch Pflege zu benutzen. Mache das schon eine Weile, da ich selber sehr empfindliche und schnell entzündete Ohrlöcher habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Entzündung so massiv ist, würde ich einen Arzt empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war bei mir auch so, seitdem hab ich keine Ohrlöcher mehr. Es wurde einfach nicht besser. Als ich die Ohrringe weggelassen hab, sind die Löcher innerhalb von ein paar Wochen zugewachsen.

Frag am besten beim Piercer nach, was du tun kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mal zu deinem Piercer und frag nach. Hast du jemals ein Spray oder so benutzt? Weil das muss dein Piercer dir geben um Entzündungen vorzubeugen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... hört sich an, als ob das Loch "geschossen" wurde.. und du hast den "medizinischen" Stecker drin?

Mach den Stecker raus und einen Piercingstecker / Barbell aus Titan rein, oder vom Piercer reinmachen lassen.

Die tollen "medizinischen" Stecker enthalten meist noch einen Restanteil Nickel....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fahr in die Apotheke oder zu dem Typ der dir das gestochen hat und lang dir was dagegen geben! Kann sonst übel enden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh schnell zu einem Arzt, probier nichts selber, aber zunächst müßtest Du, falls es geht, den Ohrring rausnehmen. Ohrläppchen sind an verschiedenen Punkten unterschiedlich empfindlich, bzw. für z.B. Allergien veranlagt. Das hat mir mein HNO, der auch Akupunkteur war, erklärt. Im Ohr (Form eines Embryos) gibt es für jedes Organ und Körperteil einen sensitiven Punkt. So hatte er meine verschieden hoch gestochen, nachdem er getestet hatte. Hast Du das Loch jetzt bei einem Piercer oder HNO machen lassen? Piercer, denke ich, haben von diesen Dingen keine Ahnung. Falls Du keinen bestimmten HNO hast, suche Dir einen, der auch etwas von Akupunktur kennt. Oder sprich mit ihm über das, was ich hier schreibe. Ich hatte auch Salbe bekommen für den Notfall, habe aber nie Probleme gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung