Frage von miracle345,

Was tun bei Masern Juckreiz an Händen und Füßen?

Hallo ihr Lieben,

heute morgen wachte ich auf und sah aus wie ein Streuselkuchen. Ich fuhr dann zum Arzt und mir wurden die Masern diagnostiziert. Yay. Mit 21 Masern. Super :) Ich hab seit dem Ausbruch des Ausschlages nur noch eine Beschwerde, die mich dafür aber seit bald 24 Stunden in den absoluten Wahnsinn treibt. JUCKREIZ! Überall. Aber vorallem an den Händen und Füßen. Es fühlt sich an als sei ich in Brennesseln gefallen. Während dieser paar Zeilen musste ich nun schon 3 mal einen eiskalten Waschlappen auf meine Hände legen, da ich es sonst nicht aushalte. Meine Hände sind angeschwollen und rot und ich kann sie nicht mehr wirklich bewegen. Hab bereits eine Salbe aus der Apotheke, die betäuben soll, hilft allerdings auch kein Stück. Hat irgendjemand einen Rat was ich machen könnte?

Ich würde irgendwann einfach gerne mal schlafen :(

Liebe Grüße

Antwort von nana64,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Oh je!Du ARME(R?)Da hilft nur Geduld,die Salbe,kalte Waschungen(Schüttet kurzfristig Körpereigenes Kortison aus) und ein Beruhigungstee!!!!

Ich denk an dich!!GUTE BESSERUNG!!! ;-))

Antwort von minkerl58,

Es gibt ein Puder in der Apotheke gegen Juckreiz.L.G.

Antwort von sommerfrage,

Das klingt zwar eigenartig, aber mir hilft bei Juckreiz (Mückenstich o.ä.) immer einen Lappen mit heißem Wasser (möglichst 1 my heißer als man mag) auf die stelle drücken. Juckt zwar im Moment bissl mehr und ist aua-heiß, aber danach ist für lange Zeit Ruhe. Vermute das sich die Stelle so sehr erwärmt, das die Zimmertemperatur als Kühlung empfunden wird.

Wenn Dir das Warme nix bringt, fülle eine kleine Plastikflasche mit Wasser und lege sie in den Frost. Dann kannst Du sie einfach in die Hand nehmen zum Kühlen oder mal über den Fuß rollen oder so. Könntest auch einen Waschlappen leicht einfrieren oder so ein Geelkissen oder auch eine Körnerkissen kühlen, zum auflegen. Auch soll schwarzer Tee gut sein zum kühlen.

Du kannst Dir auch in der Apotheke Tabletten hohlen, hatte ich auch schon mal gegen Juckreiz bei einer Allergie bekommen. Gegen Juckreiz helfen rezeptfreie Arzneimittel, sogenannte Antihistamine wie z.B. Azelastin, Cetirizin, Bamipin oder Lokalanästhetika, wie Lidocain, Benzocain, Procain, Polidocanol. Sie können innerlich als Tabletten oder äußerlich als Gel, Creme, Salbe oder Puder angewendet werden.

Weiß allerdings wie das hieß. Weiß nur es hat geholfen!

Gute Besserung! ::-)

Gute Besserung!
Gute Besserung!
Gesundwerde Daumen hoch!
Gesundwerde Daumen hoch!
Antwort von svennowitsch,

Vor allem die Hände öfter waschen, natürlich nix stark alkalisches, ich gehe davon aus das Du auch kratzt, bedenke dabei das Du so Bakterien die Du Dir mit den Fingernägeln rein reibst das brennen verschlimmern. Deine Tastatur z.b. ist voll mit Bakterien ! Versuch anstatt zu kratzen mit einen Frottiehandtuch zu reiben dann brennt es nicht so doll.

Antwort von minkerl58,

Auf keinen Fall heftig kratzen.L.G.

Antwort von XperiaP,

Bei mir haben Tomaten geholfen... war eckelig, abber hat geholfen... einfach ne dose passierte Tomaten aufmachen, in ne schüssel, und dann die pfoten rein... :D

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community