Was tun bei liebeskummer?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da ihr beide in ihn verliebt seid, hättet ihr euch mehr oder weniger bald so oder so weh getan, da er sich wenn ja nur in einen von euch verliebt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihn ganz schnell vergessen, das wird bestimmt noch häufiger passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seid weiter zu ihm freundl. und tut so als ob nichts passiert ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Freundin hat sich nach 7 Jahren Beziehung von ihrem Freund getrennt. Sie war am Boden zerstört.

Was daraufhin folgte waren "wir" als Freunde.. 

Wir nahmen sie mit auf Partys, gingen Shoppen, zum Friseur.. wir haben einfach alles getan um sie abzulenken.

Wenn wir unterwegs waren hat sie sogar nach anderen Männern wieder geschaut und hat sich gewundert wie viele hübsche Männer in ihrer Stadt wohnen :) Jetzt sind die Augen "offen" und vorher hat sie nur ihren Freund gesehen.

Es hilft auch (das hat mir persönlich geholfen ^^) ich habe mir eine Liste erstellt im Handy. Ich habe mir 10 Dinge aufgeschrieben die mir spontan eingefallen waren, die mich soooo an meinen Ex gestört hatten.

Das kann alles sein. Seine Lügerei, seine Unordnung, die Haare etc... 

und immer wenn ich wieder weinen wollte und ihn vermisst habe... habe ich mir diese Liste angesehen und aus Kummer wurde schnell Erleichterung.

Sind nur wenige Ratschläge. Aber bei Liebeskummer muss man auch irgendwie sehen wie man es am besten verarbeitet. Die einen weinen lieber lange bis es von alleine verschwindet. Die anderen helfen nach und lenken sich wirklich ab indem sie ausgehen und vielleicht etwas an sich machen :)

Wünsche Dir viel Kraft und deiner Freundin und haltet zusammen. Das kann auch schon sehr hilfreich sein ♥

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähm, er hat euch beiden das Herz gebrochen.....

Sei froh das er es getan hat. Sonst hätte eure Freundschaft zerbrechen können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung