Frage von Grinsekeks219,

Was tun bei Kopfschmerzen durch Hitze?

Hallo, ich habe immer wieder das Problem, dass ich wirklich tolle, heiße Sommertage nicht genießen kann, weil ich immer Kopfschmerzen bekomme. Ich trinke immer extra ganz viel, aber das hilft auch nicht und ich wüsste gerne, ob es vielleicht irgendetwas gibt, was da sonst noch hilft? Bin es langsam leid, an solchen Tagen größtenteils im Haus zu sitzen, weil ich es sonst spätestens nach ner Stunde nicht mehr aushalte. Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Danke :)

Hilfreichste Antwort von evaness,
8 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Die praktischen Tipps haben die anderen Ratgeber schon gegeben.

Wenn es nicht so oft vorkommt, kann man schon mal eine Aspirin+C-

Brausetablette nehmen. Die leichte Blutverflüssigung durch Aspirin

könnte helfen.

Wenn Du Hitze schlecht verträgst, kann das an Deiner individuellen

Konstitution liegen. Da könnte vielleicht ein Konstitutionsmittel vom

Homöopathen als ergänzende Behandlung gut tun.

Wahrscheinlich musst Du Mittags Siesta machen wie die Spanier,

die nur morgens bis zum späten Vormittag rausgehen und dann

erst wieder am frühen Abend. So bekommst Du genug Sonne,

ohne Dich ihr in den Mittagsstunden auszusetzen, in denen

die UV-Strahlung und die Ozon-Werte am höchsten sind.

http://www.gutefrage.net/frage/augenmigraene-behandeln

Antwort von senta,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

das du viel trinkst,ist schon mal sehr gut.hol dir mal im drogeriemarkt einen kühlroller und kühle damit immer wieder mal deine schläfen.wenn du zuhause bist,lege dir ein kaltes,feuchtes tuch auf die stirn.gebrauchst du eine sonnenbrille?wenn nicht,vllt.bekommst du kopfschmerzen durch das zusammenkneifen der augen

Antwort von Anjo72,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Viel trinken und wenn das immer noch nicht hilft, dann bei Bedarf ein feuchtes Handtuch um den Kopf wickeln.

Antwort von LiciouzZ,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

kalt duschen, handgelenke ne minute unter kaltes wasser halten, kaffee mit zitrone, kühlkompressen ( ka ob man das so nennt) , ansonsten tabletten.. und frische luft nicht zu vergessen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community