Was tun bei irrem Stress für den Hund beim TA und Wer hat Erfahrung mit Vorhofvergrößerung beim Hund?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ich kann dir hier nur bei der ersten fragestellung helfen.

bei sress beim tierarst solltest du ein besuchstraining beim tierarzt durchfuehre. gehe taeglich zum tierarzt. nur bis an den schlater, rede kurz freudnlich mit der tierarzthelferin(evtl hat die auch ein leckerlie fuer ihn).. gehe dort taeglich fuer wenige minuten hind.

spater auch mal kurz zum tierarzt rein -ohne untersuchung! dann wenige tage spater man beim tierarzt eine kurze schmerzlose untersuchung und wieder eine belohnung etc..

bitte den teriarzt moeglichst am boden und nicht auf dem untersuchungstisch zu untersuchen und zu behandeln.

wenn es auf dem blechtisch sein muss, et seine decke drauf legen.

viele hund moegen diese glateten hochtische nicht und da hoachhaben. alles langsam ueben..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Setter72
08.06.2016, 11:31

Hallo inicio,

ja das Training habe ich schon im Welpenalter mit ihm gemacht.

Habe das auch monatl. beibehalten in etwa ... Immer wieder mal hin, weil Setter von Grund aus damit Problemchen haben.

Ging gut bis nach einem kleinen Unfall (Verletzung Pfote li.). Danach ging es mit dem Stress los.

Der Stress beginnt schon im Auto vor der Praxis bzw. auf dem Parkplatz. Auch ein ganzes Stück woanders parken ändert die Situation vor der Praxis nicht.... Leider.

Leckerlies ... Selbst die liebsten nimmt er nicht....

Danke dir dennoch für deine Antwort :-)

Gruß

0