Frage von LY4ever, 58

Was tun bei Influenza (Virus Grippe) ich kann nicht mal schlafen weil mir immer warm-kalt ist?

Hallo!:)

Am Samstag Morgen und Mittag gings mir sehr gut, ich war Topfit und alles war gut. Bis es dann am Abend schlechter geworden ist. Ich habe mich krank und schlapp gefühlt und mir war sooo kalt... Dann am Sonntag morgen bin ich aufgewacht und mit meiner Mama runter gegangen. Ich konnte wieder etwas schlafen, aber am Sonntag ging es mir ziemlich schlecht, ich hatte am Mittag über 38°C Fieber, ich hatte Kopf-und Gliederschmerzen, Husten, Halsweh und meine Nase is gelaufen. Ich habe dann eine Paracetamol genommen und mir ging es etwas besser. Aber am Abend war mir dann sooo unglaublich heiß, im Raum hatte es knappe 19°C und ich hatte ein T-Shirt an aber ich habe geschwitzt weil mir einfach soo warm war. Dann konnte ich aber irgendwann einschlafen. Als ich dann gestern aufgewacht bin, ging es mir deutlich besser. Ich hab am Tag auch keine Tablette gebraucht. Aber am Abend ist es wieder schlimmer geworden. Mir war immer warm-kalt-warm-kalt... Wenn ich ganz unter der Decke war war mir sooo heiß. Als ich aber nur einen Arm über die Decke gemacht habe war mir richtig kalt. Dann bin ich iwann eingeschlafen aber 3 mal aufgewacht und einmal habe ich so geschwitzt, dass mein Komplettes T-Shirt nass war und ich ein anderes anziehen musste. Da die Nacht so schlecht war, sind wir dann heute zum Arzt. Ich habe die Virusgrippe. Ich soll Ibuprofen, Schleimlösende Mittel und Vitamintabletten nehmen. Heute Mittag ging es mir dann einigermaßen besser, sodass ich etwas aufstehen konnte. Jetzt ist es aber wieder schlechter. Vor Allem dieses ständige warm-kalt ist so schlimm :/

Was kann man gegen das warm-kalt machen? Wie lange dauert so eine Grippe? Muss ich irgendwas beachten?

Danke schon mal im Voraus für Eure Antworten

LG

LY4ever

Antwort
von Negreira, 53

Eine ordentliche Grippe oder Erkältung dauert mit Medikamenten 8 Tage und ohne eine Woche. Ich habe immer gute Erfahrungen gemacht, wenn ich den Saft einer halben Zitrone mit heißem Wasser aufgegossen und mit Honig oder Süssstoff abgeschmeckt habe. Ider von einer größreen Ingwerknolle mehrere kleine Stücke abschneiden, zummsan mit einem Teebeutel (schwarzer oder Früchtetee) überbrühen, 5-8 Ninuten stehen lassen, durchsieben, miut Honig nd Ziztonernsaft abschmecken. Ist war nicht jedermanns Gefalll, hiklft aber immer. Von beiden Getränken mehrere Tassen pro Tag. Viel Ruhe, Schlaf tut gut, iß Hühnersuppe mit Gemüse, dann geht es schon wieder.

Kommentar von LY4ever ,

Vielen Dank, das werde ich auf jeden Fall ausprobieren :)

Kommentar von Negreira ,

Ich habe noch vergessen, Dir zu einer Wärmflasche zu raten. Ziemlich heißes Wasser euinfüllen und in ein Handtuch wickeln. ALternativ gehen auch Cola-Flaschen, abewr auch die mit einem Handtuch umwickeln und an die schmerzenden Stellen leben.Wird Wunder

Antwort
von xoLara242xo, 52

Eine Virusgrippe dauert oft mindestens eine Woche bis 2 Wochen. Das mit dem warm-kalt-Gefühl kenne ich nur zu gut, ich hatte die Grippe auch schon oft. Hab aber noch nicht wirklich herausgefunden was man dagegen tun kann. Ich hab das eigentlich bis jetzt immer genauso wie du gemacht, also mir immer was anderes angezogen und nachts war d as echt extrem nervig. Da bin ich aber, selbst wenn mir zu heiß oder zu kalt war, irgendwann eingeschlafen.

Kommentar von LY4ever ,

Danke für die Antwort :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community