Frage von Tippelbruder,

Was tun bei extrem starken Blutungen während der Menstruation?

Hallo ihr Lieben,

meine Frau ist wahrscheinlich kurz vor den Wechseljahren. Sie hat ihre Regel zwar noch pünktlich, jedoch wird sie immer stärker. Sie verblutet fast immer. Nun wollte ihr die Frauenärztin so ein Spiral- Dingens einsetzen für 320€. Das würde dann Linderung bringen. Ist das wirklich gut? Gibt es da event. auch eine andere Möglichkeit?

Meine Frau hätte die Frage hier niemals gestellt. Deshalb mache ich das.

Vielen Dank

Antwort von senta,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

sie sollte sich nochmal mit ihrer frauenärztin unterhalten oder den arzt wechseln.wenn eure familienplanung abgeschlossen ist,kann die gebärmutter entfernt werden.das war auch bei mir so,ich bekam sie mit 32j.raus,aufgrund starker blutungen.dadurch kam es bei mir zu einem eisenmangel,da hab ich mich dazu entschlossen.die eierstöcke sollten drin bleiben,wegen der hormone.aber heute wird idr nur die gebärmutter entfernt,sogar ohne bauchschnitt,das sind maximal 5-7tage krankenhaus,danach ging es mir super.ich vermisse da nichts.gute besserung

Kommentar von Tippelbruder,

Eisenmangel hat sie auch dadurch. Aber Gebärmutter raus? Uuaahh...

Kommentar von senta,

das ist heutzutage keine grosse sache mehr,und hinterher wird sie vllt.sogar froh sein

Antwort von rhapsodyinblue,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Sicher gibt es andere Möglichkeiten, nämlich einen anderen Gynäkologen zu Rate ziehen.

Es kann viele verschiedene Ursachen haben, wenn man sehr stark blutet. Einfach eine Spirale einsetzen behebt noch lange nicht eine mögliche Ursache, das ist keine Lösung.

Ich finde es sehr schön, wenn du dir solche Gedanken um deine Frau machst. Alles Gute wünsche ich euch.

Kommentar von Tippelbruder,

Sie quält sich herum, das ist ja das Problem.

Antwort von Hiiirrraaa,

nein auf keinen fall die spireale ! Wenn die Blutung so stark ist dan kann sie blutverdickende med. nehmen aber dann muss sie regelmaessig zum Quick messen (heparinenthaltendes Med. ) ist aber am sichersten und unschaedlich bei der richtigen dosis

Kommentar von Tippelbruder,

Kann mir jedoch vorstellen, dass dies womöglich einen Schlaganfall oder Herzinfarkt fördern könnte.

Die Spirale halte ich übrgens für Geldmacherei.....

Kommentar von Hiiirrraaa,

nein das stimmt nicht solange die dosis richtig ist, was ja mit dem quick wert gemessen wird. so hat sie ja wie es aussieht eine sehr schlechte blutgerinnung, was ja nicht nur bei der regel, sondern bei jeder Wunde kritisch werden kann. sie fühlt sich ja bestimmt auch sehr unwohl.

Antwort von OptikMafia,

Fragt das doch einfach die Frauenärztin.

Kommentar von Tippelbruder,

Ich schrieb doch, dass sie so eine Spirale einsetzen will für 320 Euronen.

Kommentar von OptikMafia,

Frag sie nach Alternativen!

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community