Frage von GuckLuck, 45

Was tun bei Eifersucht gegenüber einer Freundin?

Hallo,
als ich meine Freundin(xy) kennengelernt habe, hat sie noch nicht so viel mit meinen anderen Freundinnen zu tun gehabt. (Das war vor vlt 2 oder 3 Jahren).
Deswegen hatte ich sie eig immer wenn sie da war für mich alleine und sie war eine sehr gute Freundin für mich.

Inzwischen hat sie halt auch meine anderen Freundinnen kennen gelernt und mit einer (yz) ist sie ziemlich dicke... Jetzt ist es immer so, dass wenn beide da sind, sie immer was zu zweit machen und wenn man mal zu ihnen hingeht und was mit ihnen machen will, meckern sie an allem rum was man macht und schicken einen dauernd fort weil sie irgendwelche 'Geheimnisse' besprechen müssen.

Wenn xy alleine da ist mit mir und anderen schreibst sie die ganze Zeit über WhatsApp mit yz und schickt ihr Sprachnachrichten, dass sie sie vermisst und dass die beiden den ganzen Abend FaceTime oder Skype machen wollen und dass sie am besten noch versucht zu kommen weil die sich ja schon soo lange nicht mehr gesehen haben ...

Ich finde das voll nervig, weil wir früher echt mega gute Freundinnen waren und ich würde diese Freundschaft gerne behalten, aber inzwischen habe ich das Gefühl, dass sie yz mehr mag und ich halt nur die 'Notlösung' bin für wenn yz eben nicht da ist, damit sie nicht alleine Ist :/

Ich habe auch schon mit ihr darüber geredet aber sie entweder sagt sie "ne das stimmt nicht" oder hat irgend ne Ausrede wie "ja des war jetzt halt ein Mal weil wir ..."

Was kann ich tun?

Danke im Voraus,
LG GuckLuck

Antwort
von ItsTheReaL, 25

Ich würde mir das nicht gefallen lassen. Entweder du sagst ihr, dass du es langsam wirklich ernst meinst, sie sich mal zusammen reißen soll und sie dich schätzen soll oder du bist weg. Wenn sie eh immer nur etwas mit yz was macht und dich so gut wie "links liegen" lässt, dann kannst du das ja auch mal machen. Denn es scheint, als ob sie dich gar nicht bräuchte. Ich mein, ich sag ja nicht, dass sie keine andere Freundin haben darf, aber du bist schließlich auch noch da und da soll sie auch mal was mit dir machen, OHNE mit yz zu schreiben/telefonieren etc. Ich würde ihr wirklich klar machen, dass du dich so nicht weiter behanden lässt, und falls sie dich weiter so behandelt, als wenn du unwichtig wärst, dann bist du einfach weg. Wenn sie sich dann aber ändern will und um dich kämpft ist es Gut und Recht, aber wenn es sie nicht interessiert und dich gehen lässt, dann muss ich dir, glaub ich, leider sagen, dass es keine richtige Freundin ist/wäre.
Aber vielleicht würde es dir/euch helfen wenn ihr etwas unternehmt, dass ihr es so macht, dass ihr nicht ein einziges Mal euer Handy in die Hand nehmt, (außer eure Eltern rufen an, oder sonst wichtiges) falls das doch der Fall sein sollte, muss die andere der anderen was ausgeben. Klapp echt gut!

Kommentar von GuckLuck ,

Danke. Wenn ich mit ihr das gleiche mache wie sie mit mir dann ist sie gleich beleidigt und sagt dann "Ja vielleicht hab ich des ja gemacht weil ich mal kurz mit yz alleine sein wollte aber da warst du ja net alleine (2 andere Freundinnen waren noch da). Aber als du/ihr das dann mit mir gemacht habt war ich ganz alleine" (ich habe das nämlich schon mal gemacht, als eben yz nicht da war)

Das habe ich übrigens vergessen zu sagen sorry:
Wenn sie gerade einmal nicht mit yz zusammen ist und ihr auch nicht schreibt, dann ist sie so wie früher , und dann mag ich sie auch.... Anders mag ich sie zwar auch aber eben iwie auch net weil sie sich dann eben so sche*** benimmt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community