Was tun bei Drang, sich umzubringen?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Xnxcxhxm,

Du solltest Dir zusätzlich zu der Hilfe hier auf unserer Plattform auch noch Hilfe von außen holen. Es ist wichtig, eine Vertrauensperson zu haben, mit der man auch „in real“ darüber sprechen kann. Scheue Dich also nicht, nach noch weiterer Unterstützung zu fragen. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson. Überregional kannst Du Dich immer auch an die Telefonseelsorge unter 0800-1110111  oder  0800-1110222 oder im Chat auf www.telefonseelsorge.de wenden.

Herzliche Grüsse

Franzi vom gutefrage.net-Support

6 Antworten

Sprich doch mit deiner Mutter und erzähle ihr, dass es dir so schlecht geht und fahrt gemeinsam in die Klinik. Ich weiß, dass das ein sehr schwieriger Schritt ist, aber wenn du so einen Drang zum Suizid hast, wäre es das einzig richtige. Du scheinst hoch angespannt zu sein, deshalb kann ich dir als Alternative auch nur Stresstoleranzskills empfehlen. Aber die Klinik wäre schon die beste Lösung, da bist du erst einmal in Sicherheit und bekommst die Hilfe, die du grade benötigst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hilft es, wenn du etwas nimmst und dich ganz arg darauf konzentrierst, es ganz fest zu drücken in der Hand, bis es weh tut, dann bist du voll erschöpft und willst vielleicht erstmal schlafen... Und du bist ein Einzelstück und deine Freundin, hat dich bestimmt ganz arg lieb und andere Leute auch. Du bist innerlich viel stärker als du denkst und ich hoffe du hältst durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xnxcxhxm
29.11.2015, 19:40

Ich laufe immer mit irgend etwas in der Hand rum damit ich mich beruhigen könnte. Hilft aber nichts...

Und ich bin nicht innen stark sonder anders rum: ich bin innen schwach und aussen stark...

0
Kommentar von Xnxcxhxm
29.11.2015, 19:46

Naja die Suizidgedanken waren auch noch nie so stark wie in den letzten Tagen und gerade jetzt.

0
Kommentar von Xnxcxhxm
29.11.2015, 20:53

Muss dir ja nicht leid tun...trozdem danke:)

0

Denk an die schönen Dinge des Lebens. Es gibt nicht nur schreckliches. Vielleicht willst du irgendwann mal Kinder und eine Familie. Das Leben ist schön und ein Geschenk. Denk daran, wie viel Leid du über all die Menschen bringst, die dich lieben und schätzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xnxcxhxm
29.11.2015, 19:42

Meine Familie hasst mich und auch Freunde habe ich nur falsche.
Übrigens: jemand der Borderline hat und vor hat sich umzubringen, kann nicht einfach positv denken...

0

Ich weiss jetzt nicht was Borderline ist aber wenn du bereits beim Psychologe warst, können wir dir auch nicht weiterhelfen wenn es nicht einmal der Psychologe hinkriegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xnxcxhxm
29.11.2015, 19:44

Ja war schon bei einem. Hat nichts gebracht, denn der hat meine Suizidgedanken nicht ernst genommen.

Über Borderline findest du vieles im Internet. Wenn es dich interessiert kannst du da mal nachschauen.

0

Ps: ich bin 14/w und meine Muter sagte mir mein Psychologe diagnostiziere Borderline.

_________________________________________________

wann beginnt beim Psychologen die Therapie ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xnxcxhxm
29.11.2015, 19:44

Wie meinst du das?

0

Hey...akut können skills helfen.
Musst mal Googlen... Das mit dem zittern sind Entzugserscheinungen, bist du SVV patient? Oder nimmst irgendwelche sachen oder machst was abders als sonst?

Vielleicht helfen die die Skills oder schreib auf was und wiso es auslöst und falte den Zettel und verbrenne ihn und somit den gesanken( natürlich in einer gesicherten Feuerstelle)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xnxcxhxm
29.11.2015, 19:41

Ja ich habe mich ca. ein halbes Jahr geritzt. Mittlerweile genügt mir das nicht mehr und wie gesagt würde ich mich am liebsten umbringen.

0