Frage von Janaaanad, 62

Was tun bei Aufregung vor M Springen?

Hey, ich schon wieder. Diesmal eine FrGe nur zum M Springen. Seit ihr schonmal eins geritten? Ich bin ziemlich aufgeregt wobei ich einen sehr guten Springlehrer habe und ein gutes Jungpferde aus eigener Zucht. Aber meine Stute ist sehr launisch. Was dass bei euch auch schonmal so ? BOAH ich bin sehr aufgeregt und brauche paar beruhigende Tipps und Tricks für mich und mein launisches Pferdchrn :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pfaffenhofener, 62

Ja, bin ich. Ich war auch sehr oft aufgeregt davor, und doch war es nie ein Problem.

Wenn Dein (sehr guter) Springlehrer sagt, Du bist reif dafür, dann bist Du reif dafür.

Bei meinem ersten M war es so, daß der Parcoursbauer gemeint hat, er müsse überall an die Obergrenze gehen. Da hatte ich schon Bammel. Aber im Parcour drin war da nur noch die Konzentration, und dann ging es fast von selbst.

Also Kopf hoch, Du wirst es schon schaffen, und soviel Unterschied zu einem L ist da nicht wirklich.

Antwort
von Annielue, 36

Hattest du nicht kürzlich erst gefragt, wie du dein Pony mit Ausbindern auf einem Zirkel galoppieren kannst? Und jetzt willst du M-Springen gehen mit einem Jungpferd??? Das erklär mir jetzt mal einer...

Kommentar von Janaaanad ,

Ja dass mit den Ausbindern hat meine Freundin geschrieben weil sie keine e-Mail Adresse hat und es auch nicht darf

Antwort
von hupsipu, 29

Ich finde den Unterschied von L (ich nehme an da bist du ** oder *** schon mehrfach gegangen) zu M (wenn es das erste ist ist es ja sicher *) echt nicht groß - da hat die neue LPO echt was gebracht. Im Parcours wirst du den Unterschied überhaupt nicht merken.

Kommentar von CarosPferd ,

Es gibt in L doch keine Sterne ;) nur in A,M und S,

Antwort
von CarosPferd, 27

Fange mit einem M * an auf einem Turnier wo du dich wohlfühlst, am besten ein L vorneweg reiten. Ich sage mir immer einfach genauso wie im L drüberreiten ;) ist echt nicht so viel Unterschied:)

Antwort
von esthi123, 35

Mir hilft es immer zu sagen, dass das pferd das kann und ich es einfach machen lasse ! Klingt komisch funktioniert aber gut weil du so ein gutes Vertrauen zu ihr hast und ihr die Aufgabe zutraust !!

Pacour merken, durchatmen und nicht unsicher werden!! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community