Frage von registerrr, 108

Was tun bei 39.8 Fieber?

Habe starke Kopfschmerzen und etwas Halsschmerzen. Arzt ist überfüllt. Nichts tun oder Medikamente kaufen und wenn ja welche? Fieber steigt stetig an.

Danke im Voraus

Antwort
von julia193, 45

Ab 39°C sollte man SPÄTESTENS Fiebersenkende Maßnahmen ergreifen, da man ab dem Punkt schon von hohem Fieber spricht und das am besten mit einer Paracetamol oder Ibuprofen. Falls du Wadenwickel machst, sollten die nicht komplett kalt sein, sondern lauwarm. Falls es nicht besser wird unbedingt morgen zum Arzt. Fieber ist zwar eine Abwehrreaktion, kann aber trotzdem bei vielen Erkrankungen auftreten, die eine medikamentöse, verschreibungspflichtige Theapie erfordern!!  Über 40°C/41°C sollte es auf keinen Fall ansteigen!!

Antwort
von beangato, 70

Wadenwickel und ein Abkühlbad machen.

Antwort
von sarahleila, 67

Hallo ....es gibt viele dinge die man bei hohem fieber machen kann.ich gebe meinen Kindern immer fiebersaft und eventuelle wadenwickel wenn das fieber nicht runter geht...fiebersaft hilft auch super bei Erwachsenen. ..lg und gute Besserung 

Antwort
von jakkily, 51

Ich würde wenn es morgen nicht besser ist, doch mal zum Arzt gehen. Sicher ist sicher.

Heute kannst du dir einen Wadenwickel machen oder einen feuchten Waschlappen auf die Stirn.

Wichtig ist auch viel Trinken, das kann auch Kopfschmerzen lindern, denn zu wenig Flüssigkeit kann auch zu Kopfschmerzen führen. Lutsch dir ein Eis, das kühlt auch etwas ab.

...

lg, jakkily

Antwort
von Yaehara, 59

Wadenwickel, Lappen auf die Stirn und Paracetamol, wenn das nicht hilft dann Arzt!

Antwort
von LittleBobV2, 59

Ab 40 Grad Paracetamol einwerfen oä.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten