Frage von Wilmette55, 10

Was tun, Angst vor gemeinsamen Abendessen?

Hallo, folgendes Problem. Gleich kommt meine Mutter zum Abendessen. Meine Eltern sind seit fast 2 Jahren getrennt. Gleich ist das erst gemeinsame Abendessen seit 2 Jahren. Ich habe Angst, dass meine Eltern sich streiten, sobald ein falsches Wort fällt. Eigentlich freue ich mich auf das Abendessen, ich habe aber eben Angst, dass meine Eltern irgendwie laut werden und sich streiten. Was soll ich tun, wenn sie laut werden?

LG

Antwort
von macqueline, 7

Nimm jedes Elternteil gleich bei der Ankunft beiseite und bitte sie, sich so zu verhaltem, dass es ein harmonisches  Abendessen wird.

Antwort
von Fiete14, 7

Ich würde, wenn du merkst das es in die falsche richtung läuft, einfach ablenken und sie frage was sie heute schönes gemachg haben oder so. Und sie sollen sich möglichst mit dir beschäftigen, sodass sie eigl. keine Gelegenheit haben sich zu streiten. Meine Eltern sind seit 4 jahren getrennt, ich bin 16 und habe das Glück das sie sich gut verstehen! Wünsche dir das auch! Viel Spaß & Guten Appetit :-)

Kommentar von Wilmette55 ,

Meine Eltern verstehen sich eigentlich auch gut, aber es gab schon Streitereien zwischen den, in denen es dann um mich ging. Ich habe halt Angst vor dem Essen. 

Antwort
von PlanetLiebe, 3

Ich glaube deine Eltern sind alt genug auch mit Trennung respektvoll miteinander umzugehen und sich nicht gleich zu streiten, einfach den Abend genießen und nicht soviel darüber nachdenken, Lg PlanetLiebe :)

Antwort
von Inked95, 5

Je nachdem, ich würde dazwischen gehen und versuchen sie zu besänftigen, so leicht es auch klingen mag, ein Versuch wäre es wert..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten