Frage von Migi17, 64

Was kann ich gegen meine Gefühle machen?

Guten Tag, Community, Ich hab folgendes Problem, ich fühl mich in letzter zeit sehr lustlos, hab keine Lust auf gar nichts.

Emotional bin ich am Ende und hab das Gefühl, das ich niemanden mehr trauen kann, weshalb ich mich auch niemanden mehr öffnen kann. Auch wenn ich manchmal meinen Jungs was anvertrau.

Ich versuch mich so normal wie möglich zu benehmen, lach auch über Witze, aber innerlich bin ich tod und könnte einfach nur heulen. 

Ps: hab vor kurzen einen Korb von der Person bekommen, auf die ich steh. Außerdem kann ich nicht mit meinen Eltern drüber reden weil ich mich von ihnen missverstanden fühle, und weil die sowieso nur denken, dass einfach nur herumlabere oder so.

Ich hab auch schon oft gedacht, wie es wäre wenn ich mal nicht mehr leben würde, ob mich jemand vermissen würde und so.

Schlafstörungen hab ich keine

Danke euch im vorraus LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rocker73, 39

Hi, das hört sich nicht gut an.

Was ich nicht gut finde ist das du deine Gefühle, deinen Kummer von Korb nicht zeigst sondern versteckst, das kann dir schaden! Lass deine Gefühle zu und zeig den Leuten auch mal das du traurig bist, wenn sie dich dann fragen was los ist kannst du mit ihnen sprechen, das erleichtert.

Auch würde ich trotzdem mal das Gespräch mit deinen Eltern suchen, vielleicht werden sie dich verstehen und auch unterstützen, schließlich bist du ihr Kind! Vielleicht solltest du psychologische Hilfe annehmen...

Tu dir etwas gutes, unternimm was und genieß das Leben, es ist das kostbarste was wir besitzen und du hast noch viel vor dir!

LG

Kommentar von Migi17 ,

das problem ist es fällt mir sehr schwer zu vertrauen und ich hab angst mich zu öffnen mit eltern hab ich mal probiert zu reden die meinten das ich mir nur geister in den kopf gesetzt habe.

Kommentar von Rocker73 ,

Sprich mit einem anderen Verwandten darüber, es muss dir nicht unangenehm sein und du wirst dich besser fühlen wenn´s raus ist!

Sprich mit einem Verwandten der kann deinen Eltern einbläuen wie ernst die Lage ist!

LG

Kommentar von Migi17 ,

Ich hab keine in deutschland und auch sonst steh ich net besonders gut zu meinen anderen verwandten. ivh verbring immer ein jahr ohne mit denen zu sprechen bzw zubschreiben und selbst die schreiben mir auch nie

Kommentar von Rocker73 ,

Was ist mit deinem Lehrer? Sprich doch mit ihm darüber, ihm ist der seelische Zustand jedes Schülers wichtig!

LG

Kommentar von Migi17 ,

mit dem lehrer habe ich absolut kein gutes verhältins er mag mich nicht bzw so gut wie die anderen lehrer mögen mich nicht weill ich anscheinend ein störenfried sein soll und außerdem vertrau ich ihm garnicht aber trotzdem danke LG

Kommentar von Rocker73 ,

Sprich mit deinem Lehrer trotzdem, dann kannst du ihnen auch gleich die Lage erklären, nur mit einem Hilferuf kann man dir helfen, verstehst du?

Wem könntest du denn vertrauen?

Antwort
von Wuestenamazone, 33

Das klingt nach Depressionen. Ich würde einen FA-Arzt aufsuchen der dir zuhört. Die können da am besten helfen

Kommentar von Migi17 ,

was ist genau ein fa arzt?

Antwort
von scherzkeks100, 23

Suche am besten einen Psychiater auf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community