Was tuhen bei Magenschmerzen ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Hier hast du ein paar Hausmittel gegen Magenschmerzen:

Kräutertees: Koriander, Kamille, Basilikum Blätter, Kümmel, Fenchel,Ingwer, Anis und Melisse beruhigen den Magen und den Verdauungstrakt und lassen sich je nach Belieben zu Teekreationen verarbeiten oder als fertige Teemischungen kaufen.

Wärme: Eine Wärmflasche auf dem oberen Bauch kann Magenschmerzen vertreiben.

Regelmäßige Mahlzeiten: Essen Sie zu festen Zeiten, vermeiden Sie üppiges Schlämmen und versuchen Sie, nicht ständig zwischendurch etwas zu knabbern.

Verzicht auf Süßes: Versuchen Sie, sich möglichst zuckerfrei zu ernähren.

Stilles Wasser: Trinken Sie gleich nach dem Aufstehen ein Glas lauwarmes Wasser aus oder lösen Sie eine Messerspitze Natron im Wasser auf.

Magendübler: Artischockensaft, frischer Kohlsaft oder ein kleiner Magenbitter nach einer schweren Mahlzeit erleichtern die Verdauung.

Sanddorn: Dreimal am Tag ein halber Teelöffel Sanddorn aus der Apotheke hilft gegen Magenkrämpfe

Essigwickel: Essig in eine Schüssel heißes Wasser geben und ein Handtuch eintauchen. Das ausgewundene Tuch für eine Viertelstunde auf den Bauch legen.

Kartoffeln: Essen Sie Kartoffelsuppe oder frischen Kartoffelbrei.

Quelle: gesundheit.net

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sargo1234
25.10.2015, 14:12

Ernähre mich zur Zeit auf Wunsch des Arztes nur mit Zwiback und Tee 

0

Würde mal zu einem Gastroenterologen (Facharzt für Magen und Darm) gehen. Denke mal, da bist du in guten Händen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sargo1234
25.10.2015, 14:13

Danke werde mich mal nach einem in meiner Nähe umsehen

0