Frage von baffi76, 57

Was tue ich gegen Küchenabfall von Nachbarkompost in unserem Garten?

Antwort
von agrabin, 19

Frag sie doch zumindest mal, warum sie Ratten und Mäuse ansiedeln wollen.

Nicht alle Küchenabfälle sollte man kompostieren. Wenn Rest von Tieren verteilt werden, sind die doch sicher auch interessant für diese Tiere.

Informiere dich zu den örtlichen Vorschriften für Rattenbekämpfung.

Antwort
von Jakeblitz, 40

sprich ihn drauf an aber eigentlich ist das was guten weil du dan mehr "dünger"
produzierst

Kommentar von Shylenn ,

Ja genau, Baffi.

Um bei einem Feind was zu bewegen muss man genau das Gegenteil tun. Bedank dich also für seinen rumfliegenden Kompost, denn so musst du ihn nicht selbst in deinem Garten errichten, du musst nur zusammen rächen und umgraben, während er den hässlichen Haufen im Garten liegen hat - lol ^^ Wenn das mal keine List ist...

Antwort
von michi57319, 39

Geht's auch genauer? Wie kommt der dahin?

Kommentar von baffi76 ,

Ich denke, die Katzen in der Gegend verteilen das. Oder andere Tierchen....Nager oder so. Es streut bis zu 30 Meter.

Kommentar von michi57319 ,

Offener Kompost? Ich denke, du solltest demnächst bei den Discountern mal einen geschlossenen mit Deckel erstehen und den Nachbarn schenken. 20 gut investierte Euronen :-)

Antwort
von Stefalie, 29

Rede mit Deinem Nachbarn.
Die Anschaffung von einem Schnellkomposter wäre ratsam, da kann man einfach den Deckel zu machen. Die Günstigsten kriegt man glaub für um die 20 Euro.

Antwort
von Shylenn, 33

Ein Brett zwischen Kompost und deinem Grundstück?

Den Nachbar bitten, selbst drauf zu achten?

Kommentar von baffi76 ,

Haben wir versucht. Die hassen uns und freuen sich, wenn es Probleme gibt 

Kommentar von Shylenn ,

Dann nimm einen Spaten, stell dich nachts auf eine Leiter und schaufel den ganzen Kompost quer durch ihren Garten. Wunder dich nicht, wenns danach Scheíße regnet, die Alternative wäre, einen Sichtschutz hinzubauen, wenn dann noch was rüber fliegt, kannst du den Anwalt einschalten, weil es dann sicher kein Zufall mehr ist.

Antwort
von anja199003, 37

wieder auf den Kompost vom Nachbarn werfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten