Frage von Roland1988, 158

Was tue ich gegen die allg. Lust- und Antriebslosigkeit meiner Freundin?

Ich bin nun seit knapp fünf Jahren mit meiner Freundin zusammen und mir fällt immer öfter auf, wie schwer es Ihr fällt abzuschalten. Wir verbingen zwar viel Zeit miteinander, haben aber seit Anfang des Jahres kein wirkliches Liebesleben mehr (wenn die Initiative nicht gerade von mir kommt).

Sie steckt ihre komplette Energie in irgendwelche Banalitäten, trödelt stundenlang beim Einkaufen rum, guckt irgendwelche sinnfreien RTL-Shows, surft ewig lange im Internet rum... alles anstelle der Intimität die mir mittlerweile so sehr fehlt und sie begreift garnicht, dass es mir auf den Zeiger geht, wenn wir unsere spärlich bemessene gemeinsame Zeit mit so einem Zeug vergeuden. Dabei kommt nicht bloß der Sex zu kurz, sondern auch intime Gespräche, ein bischen Romantik... unterm Strich: ein bischen Aufmerksamkeit für einander (Ich weiß nicht wie andere Männer oder Frauen das handhaben aber genau diesen Stellenwert hatt Sexualität für mich).

Dabei ziehen wir bald zusammen; auf Ihren Wunsch und zu großen Teilen auf ihr Engagement hin - ich glaube also nicht, dass das Problem wirklich aus unserer Beziehung kommt. Ihr Job ist stressig und Sie scheint non-stop Ablenkung davon zu brauchen - mein eigener ist es allerdings auch, und ich habe jeden Abend Lust. Lust auf Sex, Lust mal wieder ins Restaurant zu gehen oder einfach mit ihr zu kochen und bei Kerzenlicht zu Essen und... einfach mal wieder über was anderes Reden als die Arbeit.

Solche Versuche meinerseits werden aber immer nur abgeblockt. Nicht bewusst, sondern einfach dadurch, dass sie meistens schon beim Reinkommen über ihre Kollegen schimpft oder wegen irgendetwas anderem entnervt ist (oder weil Sie direkt zum Fernseher stürmt und nach einer halben Stunde davor einschläft).

Ich arbeite genauso viel wie Sie; meine Schichten sind bloß etwas günstiger - dafür schmeiße ich nebenbei den kompletten Haushalt mehr oder weniger alleine und versuch ihr so viel Stress wie möglich abzunehmen. Ich verstehe nicht ob Sie diesbezüglich einfach ein Brett vor dem Kopf hatt / garnicht merkt dass da was schiefläuft oder ob unsere Prioritäten so grundverschieden sind, aber in jedem Fall dringe ich irgendwie nicht mehr zu ihr durch. Ich will einfach nur dass wir unsere Energie mal wieder in einander investieren und nicht immer nur in irgendwelche Nebensächlichkeiten.

Antwort
von M3dicer, 98

Ich kann nicht sagen, ob deine Freundin gerne Bücher liest, jedoch kann ich kann deiner Freundin das Buch von Dale Carnegie "Sorge dich nicht - lebe!" empfehlen.

Dort stehen die Antworten für Ihre Ängste und Sorgen, die sie zurzeit hat, und nach einer Weile wird sie Sorgenfrei leben können, vorrausgesetzt, sie möchte sich ändern.

Das hat mir im Leben auch viel geholfen. Ich wünsche euch beiden alles Gute dahin :)

Antwort
von Sternschnuppe40, 63

Uns hat geholfen da wir bei Schicht Arbeiten,an den Woe was zu unternehmen .

Auch mal übers Woe weg sind was sehr zur Entspannung hilft.

Rede doch mit ihr das sie wenigstens mal den TV auslässt,ihr euch unterhaltet stattdessen .

Auf Dauer würde mich das auch stören.

Antwort
von Zanora, 86

Das kenne ich auch. Ich war und bin zum Teil wie Deine Frau/Freundin!!
Am besten hilft in Urlaub fahren.
Abschalten und rings rum nichts was den stressigen Alltag nur ähnelt.
Danach bin ich immer wie ausgewechselt:-) Mein Mann sagt so jedes halbe Jahr "so jetzt mach mer ne Auszeit"
Und die tut sehr gut :-)

Antwort
von nadinana, 51

Schade dass deine Freundin nicht sieht was sie an dir hat... Fast beneide ich sie :)

Ich würde das Gespräch suchen... 

Kommentar von Svenyyy ,

ja da mag ener die frauen verstehen, in meiner letzten beziehung  habe ich mich um ihre kinder gekümmert, eingekauft , jeden tag gekocht , wäsche gewaschen etc, und sie hatte nur nachtschichten im schlaflabor und war immer nur gestresst, trotzdem hatten wir jeden tag sex , und trotzdem reichte ihr alles nicht bis auf den sex

Antwort
von voayager, 44

Am besten du suchst dir eine neue Freundin, statt deine kostbare Zeit zu vergeuden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community