Frage von Holdipoldi, 239

Was trägt ihr denn so im Schwimmbad?

Ich war jetzt schon mindestens 2 Jahre nicht mehr in einem Schwimmbad und jetzt wollte ich M 17 Jahre mal fragen was mann zur zeit so im Schwimmbad trägt?!

Antwort
von Unterhosen96, 140

Zur Zeit wird im Schwimmbad das getragen, was du am besten/bequemsten findest. Aber im allgemeinen sieht man die unten genannten vier "Hauptbadehosenarten". Am besten ist, du gehst mal in ein Sportgeschäft und probierst alle an, damit du herausfindest, welche du am bequemsten findest. Von anderen solltest du dir dabei bei der Auswahl nicht reinreden lassen, denn schließlich musst du die Badehose tragen und nicht die anderen. Aber hier mal ein kleiner Überblick:

  • Badeshorts: lang und weit, hängt nervig und schwer am Bein und behindert nur beim schwimmen, scheuern im Intimbereich alles auf
  • Badeslip: eng und kurz, bemerkt man kaum wenn man ihn an hat und ist daher sehr gut geeignet zum schwimmen, man ist aber auch fast nackt (findet nicht jeder angenehm, spricht aber eigentlich auch nichts dagegen, denn das wichtigste wird ja verdeckt)
  • enge Badehose: eng und mittellang (wie eine Retroshort), ähnlich wie der Badeslip, verdeckt nur ein bisschen mehr, sehr gut für schwimmen und toben und auch mal einfach evtl. in der Sonne liegen
  • Jammer: Badeshort in eng, guter Kompromiss wenn man gerne viel verdeckt, aber eine enganliegende badehose bevorzugt, schmiegt sich wie eine zweite haut an den Körper, wird gerne von Leistungsschwimmern getragen

Ich wünsche viel Spaß im Schwimmbad!

Antwort
von H2Onrw, 115

Die weiten (angeblichen) Badeshorts sind eigentlich zum schwimmen vollkommen ungeeignet und zudem noch sehr unbequem. Du wirst keinen Profischwimmer sehen, der damit schwimmt. Diese sind etwas um damit am Strand rum zu laufen. In immer mehr Schwimmbädern sind die weiten, langen Shorts wie auch Bermudas nicht mehr erlaubt. Ideal zum schwimmen und dabei noch bequem sind:

  • Badeslips sind eng und kurz, halten Penis und Hoden sehr gut an ihrem Platz, da kann nichts verrutschen. Sie sind beim Tragen angenehm.
  • Badehosen in Form einer Retroshort haben deutlich mehr Stoff als der Badeslip, auch hierbei werden Penis und Hoden sehr gut an ihrem Platz, im so genannten Suspensorium gehalten. Auch sie sind beim Tragen sehr bequem.
  • Jammer ist eng anliegend, reicht bis zu den Knien - hat also wesentlich längere "Beine". Penis und Hoden werden sehr gut an ihrem Platz gehalten, da kann nichts verrutschen. Sie sind beim Tragen angenehm und werden oft von Profi-Schwimmern getragen.

Eher nicht zu mepfehlen sind:

  • Badeshorts diese sind lang, weit, hängen nervig in der Hose am Bein, rutschen sehr unangenehm und kleben nass am Körper. Penis und Hoden bieten sie gar keinen Halt, diese baumeln unkontrolliert herum. Daher besteht hier die Gefahr des schmerzhaften einquetschen, es kann sogar zu ernsthaften Verletzungen kommen. Sie sind bereits in einigen Schwimmbädern verboten.
Antwort
von malisa123, 115

Ich hatte mal ein halbes Jahr an der Ostsee gelebt und war nur am FKK. Und wenn ich dann mal am "normalen" Strand war, hab ich mir einen hellblauen Schluppi angezogen, auf dem sogar ein kleiner Anker drauf gedruckt war....Ich fand das hat vollkommen gelangt :) 

Aber nun die Meinung von einem fleißigen Schwimmer- Mädchen:

Ich würde mal sagen, es kommt drauf an, was du vorhast.

Wenn du plantschen willst, mit Kumpels mal einen Tag in der Therme Spaß haben, rutschen magst etc, dann passt ne lockere Short. Schluppi untere eine Badehose gehört sich allerdings NICHT in einem Schwimmbad.

Möchtest du dich dagegen doch tatsächlich sportlich betätigen, so ist eine eng anliegende Short von Vorteil, da sie für weniger Widerstand und bessere hydrodynamische Gleitfähigkeit sorgt ;)

Also, ich bin gespannt :)

Antwort
von StayInLife, 125

Jeans mit einem weißen T-Shirt, ein dunkelblaues Unterhemd, Sandalen und Socken. Natürlich normale Badehose mehr nicht (besser wäre noch eine Boxershorts drunter)! :-D

Kommentar von hayalis ,

hahahahhaha beste antwort

Kommentar von StayInLife ,

Das kann sein, aber eine Boxershorts ist wirklich wichtig, glaub mir!

Antwort
von Lukaswegner98, 103
Kommentar von Holdipoldi ,

Ich meinte ob man einen Slip oder eine Badshort trägt oder tragt ihr etwa eine Unterhose drunter was ist da jetzt so aktuell

Kommentar von Lukaswegner98 ,

ich trage diese short und darunter eine Boxershort:)

Kommentar von Lukaswegner98 ,

Macht eigentlich so gut wie jeder so!

Kommentar von malisa123 ,

der Schlüpper wird allerdings überflüssig, wenn du eine enganliegende Short hast...

Antwort
von PaSan, 115

Du hast doch sicher irgendwo noch ne Badehose rumfliegen? Wenn nicht, dann hol dir einfach eine. Ich versteh dein Problem nicht ganz, bei vernünftiger Qualität halten Badesachen ewig^^

Antwort
von CAD812, 76

Hey. Ich empfehle dir Badeslips. Ich finde das Badeslips am besten sind. Diese sind super Bequem und halten alles beisammen. Außerdem sehen Badeslip meiner Meinung nach viel besser aus als diese Schlabbrigen Shorts.

Gruß CAD812 

Antwort
von susiklein16, 120

Eine längere Badehose nicht so knappe das sieht nicht gut aus

Antwort
von 19978, 77

Badeshorts und evtl eine Unter- oder Badehose drunter

Antwort
von Mignon2, 120

Die Bekleidung in Schwimmbädern hat sich seit Jahrzehnten nicht geändert. Du trägst eine Badehose. :-))))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten