Was studieren ohne Abitur?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kannst du nicht verallgemeinern, das jede Hochschule diesbezüglich ihre Zulassungsmodalitäten selbst regelt. Daher sollte dich dein Weg zunächst einmal an die Hochschule selbst führen, frag dort direkt nach, ob sie eine Bewerbung für die Zulassung zum Fach Gesundheitswissenschaften z.B mit deiner beruflichen Qualifikation zulassen würden. Auch kann es sein, dass du dann noch einen Studierfähigkeitstest o.ä. Ablegen musst!
Viel Glück!

Werde doch Heilpraktikerin. Da kannst du dein Wissen aus der Berufserfahrung gut gebrauchen und bist weiterhin am Patienten. Kann aber deine Hände und den Rücken schonen in dem du mit Akupunktur, Quaddeln etc arbeitest.

Gesundheitsmanagement studiert  eine meiner zahllosen Nichten und ist restlos begeistert.

Gerade mit deiner Ausbildung bist du prädestiniert für dieses Studium. ;)

Darum sollte eine Zulassung über den Weg der beruflichen Qualifikation kein Problem sein.

Was möchtest Du wissen?