Frage von Fritz1234555, 117

Was stört mich bei meiner 'Ibada?

Ich bin 12 und mach immer Ghusl da mir immer in meinen Gedanken shirk sind und wenn ich ein Satz sage will mir irgendetwas erklären dass der Satz kuffr ist ich will einfach nur meinen Deen praktizieren.

Was kann ich dagegen machen Was ist das Und wie kann ein guter Muslim werden Ich sage nur noch "Es gibt nur ein Gott"

Antwort
von MarkusKapunkt, 34

Vielleicht liegt es an deinem wiehern, dass dein Miau nicht richtig mäht. Aber da du erst 12 bist, musst du auch noch nicht richtig wauen können. Übe einfach fleißig dein Kikeriki, das wird schon. Nur Muht!

Antwort
von Malrama, 65

Oder du solltest einmal dringend mit einem Arzt darüber reden!!!

Antwort
von Giustolisi, 52

Ich gebe dir drei Empfehlungen.

1. Verwende Satzzeichen, um sicherzustellen, dass man lesen kann, was du schreibst.

2. Entscheide dich für eine Sprache. Dieses Kauderwelsch macht deinen Text noch schwerer verständlich.

3. Was in deinen Gedanken passiert weiß niemand außer du selbst. Es kann dir doch keiner in den Kopf schauen. Es ist also egal, was du denkst, es sind deine Gedanken, allein deine.

Antwort
von HenrikHD, 66

Deutsch lernen wäre die bessere Idee.

Antwort
von Metem, 8

Du hast etwas was dich zum shirk leitet. Leider wenn du hier dein Problem beschreibst, wird man dir sagen; geh zum Psychiater.  Denn in modernen leben und moderner medizin, hat dein Problem keinen platz. Es braucht einen zweier Gespräch.  Rede mit deinen eltern. Die werden deinen Problem kennen,  wenn sie religiöses wissen haben.

Antwort
von Kayislim, 14

Hast du innere stimmen, die dich dazu verleiten, an solche Gedanken zu kommen? Wenn ja, dann solltest du dich mal melden. 

Antwort
von nowka20, 9

der imam, dein freund und helfer, du trollilein

Antwort
von Wischkraft1, 53

Frag das deinen Immam



"Es gibt nur ein Gott"


Aber viele Gesichter und Ansichten, was der von wem will.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community