Frage von reyeslw, 73

Was stört dich an Büchern?

Oftmals liest man ein Buch das man geschenkt bekommt oder es im ersten Augenblick sehr interessant klingt, aber dennoch nicht das Wahre ist. Kennt ihr so etwas? Was stört euch? Mit welchem Buch habt ihr schon solch eine Erfahrung gemacht?

Antwort
von ponyfliege, 27

irgend ein simmel, den meine eltern mir mal zu weihnachten geschenkt haben.

gewünscht hatte ich mir einen frisch oder böll.

geschenkte bücher nur aus höflichkeit lesen würde mir nie in den sinn kommen. entweder interessiert es mich - oder es ist zeitverschwendung.

Antwort
von steineinhorn, 26

Ich kenne das auch von büchern, die cih geschenkt bekommen hab. Mich stört häufig der schreibstil, außerdem kommt es ab und zu auch vor dass ich die charaktäre unglaublich nervig oder teilweise auch unglaubwürdig finde und habe deswegen keine lust mehr auf das buch...

Antwort
von ooFUnNyoo, 23

Bei Büchern, die ich mir selbst gekauft oder geschenkt bekommen habe, ist mir das noch nie passiert. Allerdings habe ich mir mal ein Buch von einer Freundin ausgeliehen. Ich habe die ersten drei Seiten gelesen. Mehr ging beim besten Willen nicht. Der Schreibstil und die Formulierung fand ich so schrecklich, ich konnte dieses Buch einfach nicht lesen.

Antwort
von Azzzy, 37

Bei den meisten Büchern stört mich der schreibstil. Oft ist es langweilig geschrieben und lange passiert nichts. Dann lege ich das buch meistens wieder weg. Bei stephen King ist das bei mir immer so:).

Kommentar von reyeslw ,

diese Seiten in denen nichts wichtiges steht..? xd kenn ich

Antwort
von OceanMan, 6

Bei mir waren es mehrere Bücher. Darunter "Tintenherz" von Cornelia Funke. Nur langweiliges bla bla bla.
Stephen Kings "Es" war auch ein Reinfall, da finde ich den Film besser. Außerdem "Das Parfum" von Patrick Süskind. Hier ist der Film auch besser. Mich hat es ungeheuer gestört, dass bis ins kleinste Detail erzählt wurde, wie sich ein Parfum zusammensetzt, wie es hergestellt wird. Das ging, wenn ich mich recht erinnere, über mehrere Seiten.

Antwort
von Zuckerwattemaus, 11

Wenn lauter langweilige passagen sind... Was meistens am anfang ist... Ich brauche action ;)

Antwort
von djNightgroove, 11

Hab mal ein Buch von Stephen King (Frühling, Sommer, Herbst und Tod) geschenkt bekommen, hab mich beim Lesen dann mehr zu Tode gelangweilt als gegruselt - war auch das erste und einzige Buch, das ich nicht fertig gelesen habe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community