Frage von Antworter45, 61

Was stimmt nicht mit mir und meinem Körper?

Also ich bin 14 und frage mich was mit mir los ist : -Ich habe eine leichte Soziale Phobie -mache mir sorgen neue Leute kennen zu lernen. -bin nicht sonderlich beliebt -wenn ich irgendwie Leute die mich nicht mögen treffe weiß ich nicht wie ich mich bewegen soll damit nicht passiert... was ist das bitte ? -meine Stimme wechselt nicht wie bei dem normalen Stimmbruch sonder jumpt von sehr tief zu sehr Hoch ... und ich glaube das geht nicht mehr weg hab das jetzt ein dreiviertel jahr : ( -Habe schnell Rückenschmerzen wenn ich auf dem Boden sitze und aufstehe... -habe angst vor neuen Situationen -Kein Mädchen mag mich wirklich

Soviel noch : Rauche nicht, trinke nicht, bin nicht so sportlich, werde NICHT gebombt aber unterdrückt, treffe immer wichtige und richtige Entscheidungen , hohle meine freunde aus dummen Situationen raus, bin nicht dick, bin wirklich immer nett zu meinen Mitmenschen und ziehe sie nicht in meine Probleme mit rein. Niemand weiß davon Und als letztes bitte schreibt nichts mit Arzt lg

Antwort
von Alexisxd884, 61

Hallo, 

dein Körper spürt es wenn es dir nicht gut geht... hängt davon ab wie sehr es dich belastet kann es zu körperlichen Auswirkungen wie Stimmwechsel oder auch Rückenschmerzen kommen... 

Sei wenn du neue Leute kennen lernst oder es versucht nicht zu verkrampft... es tut dir keiner was und desto mehr du anderen den Anschein gibst nicht unsicher zu sein, desto mehr wächst das Vertrauen in dich... Versuch es mal positiv zu sehen... auch wenn es schwer ist, aber es kommt auf den Versuch an... es ist egal was andere Menschen über dich denken... zuerst musst du mit dir selbst im Reinen sein... du schaffst das.. traue dich ruhig! :)

LG Alexis (glaub mir dieses Probleme hat jeder mal)

Antwort
von ririririri, 37

Das is ok :D Hat was mit pubertät nd identitätsfindung und so zu tun :) Das geht vorbei, wenn du es willst :) Einfach auch mal was sagen, wenn du denkst, es wáre angebracht ^^ Niemand wird dich dafür schlagen Und nimm dich selbst nich so ernst, lach über dich und deine fehler und fang bloß nich an, dich sozial abzugrenzen, dann wirst du nämlich nich nur unglücklich sondern auch noch unbeliebter.. Red dir keine psychischen störungen ein, sonst könnten diese sich tatsächlicj entwickeln :) positive einstellung

Kommentar von Antworter45 ,

ich hab das ja alles schon durchgedacht aber es ist anderes als normal...

Antwort
von burnsteen, 37

Das kenne ich. Du bist wahrscheinlich auch kein Mensch der offen auf andere Menschen zu geht.

Das mit den neuen Situationen hab ich noch viel schlimmer. Mir wird heiß und ich bekomme Bauchschmerzen am liebsten würde ich bei solchen Situationen zu Hause bleiben und mit keinem reden müssen. 

Kommentar von Antworter45 ,

So hab ich es zum glück nur wenn die Befürchtungen eintreffen 

sprich- auslachen 

-peinlich machen

...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community