Frage von CocaMia, 68

Was stimmt nicht mit mir (komische anzeichen)?

Also mir ist fast ununterbrochen kalt, ich bin fast durchgängig müde und bin seeeeeeeehr schlapp, bin auch schornmehrmals zusammengebrochen (einmal war ich ziemlich "weg), mein konzentrationsvermögen ist auch ziemlich im a was alles ziemlich unpraktisch ist da ich im letzten Jahr der Mittelstufe auf dem Gymnasium bin und für sehr viele Klausuren lernen muss und deswegen alles sehr schwierig ist...

Woran kann es liegen dass ich all diese...auffälligkeiten habe?

(Ich weiß nicht ob das relevant ist aber ich treibe viel Sport, meine Ernährung war noch nie gut hab also nie viel gegessen[kann also nicht daran liegen] bin weiblich, 14 Jahre, 166 groß, 58 Kilo schwer, habe etwas mehr also 4 kilo in den letzten 4 Wochen abgenommen-> waren manchmal teils da und dann wieder weg... und bin auf Diät)

Ich möchte nichts an den Kopf geworfen bekommen, sondern nur Klarheit über dieseine Symptome haben :)

Dankenim vorraus :)

Antwort
von FAQdRichtlinien, 25

brauchst vielleicht Eisen, Karottensaft und Hühnersuppe.
Manchmal auch Traubenzucker und Zitrone.

Mir war gestern auch schlapp, nach Traubenzucker + Karottensaft
gings bisschen wieder.

Kommentar von CocaMia ,

Vielen Dank:)

Kommentar von Uenye52 ,

Du solltest dringends einen Arzt aufsuchen, und auch auf die anderen Kommentare befolgen!  

Kommentar von CocaMia ,

Leider hilft mir der Arzt auch nicht, da er meint das alles ok ist und ich mir wahrscheinlich nur alles einbilde

Kommentar von Uenye52 ,

Dann kann es evtl tatsächlich an der Pubertät liegen, habe ich mit meinen beiden Töchtern auch erlebt, aber die Aussage von deinem Arzt, dass du dir das nur einbildest, halte ich für unqualifiziert.....solltest eine zweite Meinung einholen!  😒

Antwort
von Lauralopez, 16

Typische symphtome der Unterernährung!
Spreche mit einem Arzt oder ggf. Einem Psychologen.
Außer du erkennst es selbst, achte auf deine Ernährung und Flüssigkeitszufuhr.

Antwort
von beangato, 23

Könnte an Deiner Diät liegen (die Du gar nicht nötig hast).

Iss mal ein paar Tage normal.

Kommentar von CocaMia ,

Ich glaube das klingt jz ein wenig blöd, aber ich weiß nicht was Normal essen ist 😅 andere Frage, aber wie viele Kalorien sollte ich eigentlich zu mir nehmen...Jeder sagt was anderes bzw überall wird was anderes errechnet

Kommentar von beangato ,

Du solltest ca. 1800 bis 2000 Kcal am Tag zu Dir nehmen.

Normales Essen besteht aus Frühstück, mittagessen und Abendbrot. Zwischendurch Obst.

Isst Du nicht mit Deinen Eltern zusammen?

Kommentar von CocaMia ,

Danke...Ich wusste nicht dasso ich so viele Kalorien zu mir nehmen sollte...Das wird mir schonmal helfen...Und auf die Frage ob ich mit meinen Eltern esse....Das ist so nh Sache...

Morgens esse ich allein weil muss halt schnell vor der schule gehen (und meine Eltern noch schlafen oder schon zur Arbeit sind) nach der schule esse ich nix vllt mal ein halbes Brötchen  (auch allein weil meine Eltern und meine Schwester weg sind) und abends muss ich auch eigentlich Brötchen essen weil mein Vater nicht kochen kann 😅 oder weil meine Eltern nix machen (weil sie nicht da sind oder so)

Kommentar von beangato ,

Mhm ...

Das ist nicht gerade toll.Und auch keine gesunde Ernährung.

Vlt. solltest Du dann kochen? Mit 14 ist das machbar.

Kartoffeln oder Nudeln bekommst Du sicher hin.

Antwort
von simoone, 8

Hallo meine liebe, eine ausgewogene Ernährung ist sehr wichtig. Nicht nur wie viel aber auch was du isst. Dein Körper muss alle nötigen Vitamine und Mineralien bekommen. Ich empfehle dir einen Arzt aufzusuchen und mit Ihn darüber zu sprächen. Alles gute 

Antwort
von TorDerSchatten, 28

Geh zum Arzt, der checkt dich durch, macht ein Blutbild - was erwartest du denn hier für Diagnosen, wo dich niemand sehen kann

Kommentar von CocaMia ,

Der Arzt hat ein Blutbild gemacht meinte aber alles ok...Und ich würde mir alles einbilden...nh Freundin meinte halt es liegt an der Diät und Darum wollte ich ein wenig Klarheit:)

Antwort
von xxTOxx, 12

Du bist unterernährt und hast daher ganz offensichtlich Mangelerscheinungen.

Antwort
von Kaeempferherz, 34

Es könnte schon an deine Ernährung liegen. Weil auf Dauer meldet sich dann irgendwann der Körper, wenn Mangelerscheinungen eben vorhanden sind. Und wenn diese vorhanden sind, treten eben Konzentrationsstörungen, etc .. auf.
Was bedeutet, du solltest dich ausgewogen ernähren und viel trinken. Und mit dem Sport nicht so viel übertreiben.

Antwort
von Avanina, 30

Läuft ein Auto ohne Sprit? Mehr sage ich hier nicht. Denk doch bitte drüber nach, Mäuslein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community