Frage von DroggOM, 34

Was stimmt mit meinen Festplatten / meinem PC nicht?

Ich habe mir letztens Dark Souls 3 bei Steam gekauft und wollte es natürlich installieren. Ich besitze eine SSD mit Windows, eine interne und eine externe WD SATA (noch nie Probleme gehabt). Ich habe DS auf meine interne (D:) geladen, doch kurz danach fand kein Schreibvorgang mehr statt (Laut Steamgrafik). Ich habe dann den Download erneut gestartet, diesmal jedoch auf meine externe (H:). Auch bei ihr brach der Vorgang ab und seitdem streiken beide. -> Wenn ich meine externe anschließe, passiert auf meinem Arbeitsplatz entweder nichts oder sie wird erkannt aber der Arbeitsplatz zeigt den Speicherplatz nicht an, ich kann nicht auf die Eigenschaften zugreifen und zudem startet einen unendlicher Ladevorgang auf der obigen Leiste (Windows 7). Erst wenn ich die externe Festplatte (per USB übrigens) entferne, öffnet sich alles, was sich auch öffnen sollte aber natürlich ohne Informationen. Mit angeschlossener Festplatte, kann ich auch auf den Gerätemanager zugreifen, da auch bei der normalen Windowssuche ein unendliches "Suchvorgang" angezeigt wird. Öffne ich erst den Gerätemanager und schließe sie dann an, dann sehe ich wie die Festplatte zwar wie immer erkannt wird aber... naja das habe ich ja schon geschrieben. Hochfahren dauert damit auch länger, das Herunterfahren dauert ewig. Bei der internen wird mir beim Hochfahren noch der American Megatrendsschirm angezeigt, es wird auf die Festplatte verwiesen und S.M.A.R.T Status: Bad o.Ä. angezeigt. Die externe funktioniert ganz normal auf meinem anderen Rechner, weshalb ich zweifel daran habe, dass die Festplatte(n) schrott sind. Treiber hab ich schon alle neu installiert, Kabel überprüft, Bios reseted und auch den CMOS gereinigt. Google hat nichts, was mir hilft, also hoffe ich, dass mir hier noch jemand helfen kann. P.S: Ich denke nicht, dass sie auf einmal im PIO-Modus sind, da selbst der um einiges schneller sein müsste.

Expertenantwort
von DorianWD, Business, Community-Experte für Computer & PC, 10

Hallo DroggOM,

Hoffentlich funktionieren noch beide Platten und du verlierst keine Daten. Hast du eine Sicherung dieser Daten erstellt? Wenn die externe Platte an einen anderen Rechner erkannt wird und die Daten gesichert sind, führe dann einen erweiterten Test mit dem Diagnosetool von WD - Data Lifeguard Diagnostic. Poste, bitte, dann die Ergebnisse hier. Das Tool kann man hier unter WD Software herunterladen: http://support.wdc.com/downloads.aspx?DL

Baue auch die interne Platte aus und schliesse sie an einen anderen Rechner an, damit du überprüfen könntest, ob diese, wie die externe, da erkannt wird. Diese könntest du dann auch mit dem DLG-Tool testen. 

lg

Antwort
von pwohpwoh, 6

Du musst die Elkos in deinem Netzteil erneuern. Die Versorgungsspannung der Festplatte(n) ist nicht hinreichend geglättet.

Antwort
von recytec, 16

Also gehen jetzt beide platten nicht mehr oder nur eine?

Kommentar von DroggOM ,

Beide also interne und externe WD. Meine SSD verhält sich normal.

Kommentar von recytec ,

R.I.P. ich habe keine Ahnung sorry.. Also es gehen beide festplatten an nem anderen Rechner? 

Kommentar von DroggOM ,

Meine interne habe ich noch nicht an einem anderen Rechner ausprobiert aber ich denke, dass das Resultat nicht anders aussehen würde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community