Frage von pewdiecuts, 37

Was stimmt da nicht?mein Schlaf ist total komisch?

Hallo ich schlafe am Wochenende immer relativ früh ein. So um 23 Uhr und dann wache ich erst um 11 uhr morgens auf. Irgendwas stimmt da nicht

Antwort
von MelinaKaas, 10

Was soll dort nicht stimmen? Du bist dann eben ein Langschläfer. 

Es sei denn es hat sich etwas schlagartig verändert. Hast du in letzter zeit mehr Stress wegen Schule etc.? Oder hat sich zu hause etwas verändert? 

Schläfst du denn relativ fest oder hast du einen leichten schlaf? ^^

lg, Melina

Kommentar von pewdiecuts ,

Ja ich habe schulisch enormen Stress. Abschlussklasse und den Schnitt für die Fachoberschule halten ist nicht gerade entspannend

Kommentar von MelinaKaas ,

Das kann ein Grund dafür sein. 

Dein Körper hat jeden Tag stress und an was anderes kannst du auch schlecht denken. 

Sollte sich dieser Schlaf halten und es dich stört (Morgens lieber was anderes zu machen etc. ) dann stell dir einfach mal einen Wecker zur gewünschten Zeit. Jeder Körper ist anders und stellt sich auch Zeitverschieden um. 

Bei mir z.B hat es ein halbes Jahr gedauert, bis ich am Wochenende auch zur aufsteh zeit der Schule aufgewacht bin (in meinem falle viertel nach 6) ,aber danach wieder einschlafen konnte. 

Ich sehe es persönlich nicht als Problem und es ist auch sehr gesund mal 12 stunden zu schlafen. Sollten dir diese 12 Stunden aber zur Schulzeit Schwierigkeiten bereiten und die Wecker Methode nichts bringt, geh zu Artz und bitte ihn um Rat.

lg, Melina ^^

Antwort
von Lili0484, 14

Wenn du ein/eine Jungendlicher/e bist ist das normal,dass die Schlafzeiten nicht ganz normal laufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten