Frage von Kalamiro, 66

Was steht Männern besser, Gold oder Silber?

Hallo,

undzwar würde ich mir gerne eine neue Uhr zulegen, nur stellt sich jetzt die Frage ob in Gold oder Silber. Das Clichee ist ja, dass nur Frauen Gold tragen und Männer ausschließlich Silber.

Antwort
von MuellerMona, 58

Als Mann würde ich jetzt nicht eine zierliche, goldene Damen-Uhr tragen... weil das im Verhältnis zu einem Männger-Handgelenk doch ein wenig "seltsam" aussehen mag. Aber ansonsten spielt es doch keine Rolle ob man sich für eine goldene oder silberne Uhr entscheidet. Die Uhr muss in erster Lienie dem Träger gefallen. Denn nur so wird sie zu seinem Typ und Stil passen.

Ich mochte früher diese bunten, plastik Swatch Uhren... später habe ich dann lange eine silberne Titan-Uhr getragen... und heute verwende ich die Uhr auf dem Smartphone.

Aber da eine Uhr wie Schmuck getragen wird, soll sie optisch hauptsächlich dem Träger gefallen und dessen Geschmack und Vorlieben wiederspiegeln. Egal ob buntes Plastik, Edelstahl, Titan, Silber, Gold, Keramik u.s.w.

Kommentar von Kalamiro ,

https://www.danielwellington.com/de/classic-black-sheffield

Ich hab da an so eine Uhr gedacht, und da ist es ja ausschließlich der Rand der Gold/Silber ist und nicht die komplette Uhr

Kommentar von MuellerMona ,

Wow! Die sieht doch schlicht, elegant und edel zugleich aus. Mit dem schwarzen Zifferblatt und dem goldenen Rand lässt sich diese Uhr sicher zu allem tragen. Das Gold lässt die schwarze Farbe auch nicht so "hart" wirken. Ich persönlich finde sie auch deswegen sehr schön, weil das Gold nicht zu aufdringlich ist, da es sparsam eingesetzt wurde. Wirklich eine schöne Herren-Uhr.

Kommentar von Kalamiro ,

Wie sieht's denn mit der silbernen Version aus? Zu langweilig und "ausgewaschen" oder doch eher männlicher und eleganter?

Kommentar von MuellerMona ,

Die silberne Version würde ich jetzt nicht als langweilig oder "ausgewaschen" bezeichnen. Sie wirkt auf mich jedoch einfach recht "kühl", aber trotzdem schön und elegant.

Wenn man jedoch zum Beispiel gelegentlich eine silberne Kette trägt, silberne Manschetten-Knöpfe oder einen silberfarbenen Ring, würde ich mich für die schwarz/silber Kombination entscheiden.

Trägt man jedoch gelegentlich goldenen Schmuck, würde ich zur schwarz/gold Kombination tendieren.

Trägt man nie Schmuck... würde ich ebenfalls zur schwarz/gold Kombination greiffen, weil es mir persönlich ein bisschen besser gefällt.

Kommentar von Kalamiro ,

Genau meine Worte, vielen Dank!

Kommentar von Grobbeldopp ,

OK, das ist absolut nicht das, was ich mir unter einer protzigen Uhr vorgestellt habe.

Dabei ist Gold wirklich nicht verkehrt.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 34
Männer dürfen beides tragen

Hallo!

Ich finde silber eigentlich schöner, und wenn Gold dann wurde ich eher Weißgold bevorzugen, weil das leichter & m.E. auch weniger protzig als Gelbgold wirkt. Letzten Endes muss es aber jeder selbst entscheiden, es kommt auch auf die dazu getragenen Kleidungsstücke an.

Kommentar von Kalamiro ,

Was ist mit roségold?

Antwort
von Grobbeldopp, 55

Ich rede ma nur von mir. Wenn ich eine Golduhr bei jemandem sehe setzen bei mir Vorurteile ein. Silber ist unauffällig und neutral.

Kommentar von Kalamiro ,

Vorurteile im Sinne von?

Kommentar von Grobbeldopp ,

Im Sinne von "Muss der das so raushängen lassen dass er sich eine teure Uhr gekauft hat". Kommt natürlich auf die Situation an und auch auf die Person die an der Uhr hängt :-)

Antwort
von Exprings, 42

Ich finde, dass das typabhängig ist. Männern kann sowohl Gold als auch Silber stehen. Es ist nur wichtig, dass der Schmuck richtig in Szene gesetzt wird.

Antwort
von unpolished, 27

Wenn du ein maximal pigmentierter Mann bist, dann kannst du Gold tragen. Ansonsten sieht Silber/Platin einfach besser aus. 

Antwort
von 338194, 16
Männer dürfen beides tragen

Beides ja, es hängt vom Typ etwas ab. Allgemein würde ich vorschlagen kann Silber, da von der Farbe unauffälliger, bei den meisten gut aussehen. Gold andererseits paßt auch, wenn ein Teil zurückhaltend gearbeitet ist, also nicht zu dick und auffällig.

Antwort
von Chri83, 44

Ich wär für silber 

Antwort
von Schnoofy, 16

Was steht Männern besser

An Gold oder Silber denke ich dabei zunächst nicht.

Antwort
von mineralixx, 13

Eine Armbanduhr aus Edelstahl oder Titan wirkt am "männlichsten".

Antwort
von Feuerherz2007, 41

Nur Gold, das wirkt edler, Silber wirkt beim Mann billig. Kaufe die Rolex Daytona aus Rosé-Gold und schwarzem Kroko-Lederarmband, die schöneste Uhr, die es von Rolex gibt.

Kommentar von PrayerInC ,

Manche sagen ja, dass Rolex für den Preis eine mindere Qulität anbietet, weswegen wahre Uhrenkenner keine Rolex kaufen sondern eher Patek Philippe

Kommentar von Feuerherz2007 ,

Ohje, was für ein Schwachsinn! Rolex-Uhren sind sogar eine tolle Geldanlage. Im Jahr 2012 habe ich die vorletzte für € 21.500,00 gekauft, die kostet per heute € 26.100, die anderen die ich habe sind in den letzten 10 Jahren um insgesamt € 60.000 gestiegen, welche Wertanlage hat eine solche Rendite. Ganz abgesehen von der Qualität, die ist perfekt. Wer sowas in Bezug auf Schweizer Uhren sagt, hat von Uhren keine Ahnung.

Antwort
von Margita1881, 13
Männer dürfen beides tragen
Was ist mit roségold?

Wird doch eher von Frauen getragen; Männer mögen von Haus aus die Farbe

Rosé

nicht so gern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community