Was steht in einer Gefährdungsbeurteilung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was in einer Gefährdungsbeurteilung steht kommt auf die Gegebenheiten an. Jede GB ist auf den Arbeitsplatz zugeschnitten. Wollen die wissen wie eine GB aufgebaut ist?

1 Arbeitsbereich in Abschnitte einteilen

2. Arbeitsabschnitt betrachten

3. Gefährdungen beurteilen

4. Schutzmaßnahmen bestimmen

5 Dokumentieren

6 Kontrollieren ob die Maßnahmen greifen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von patrickbuchholz
05.09.2016, 16:49

Vielen Dank für deine schnelle Antwort.

Der Aufbau hilft mir schonmal ein großes Stück weiter. So wird es logisch. Danke!

1

Googel mal: "Ratgeber zur Gefährdungsbeurteilung" -> die haben eine PDF von der BAUA eingestellt. Da steht alles drn und noch mehr... einfach mal raussuchen was du brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In einer Gefährdungsbeurteilung steht mal ganz grob ausgedrückt, ob von einer Maschine oder einer Tätigkeit ausgehend eine Gefährdung ausgeht und wie man diese Gefährdung durch technische, organisatorische oder persönliche Schutzmaßnahmen/Änderungen beseitigt oder abmildert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?