5 Antworten

Hallo,

bitte sei bei solchen Anzeigen skeptisch und vorsichtig. Nicht überall, wo Tierschutz und Gast-/Pflegefamilie draufsteht, ist auch Tierschutz drin.

Diese "Masche" wird mittlerweile - weil das "Geschäft" mit Tierschutzhunden so gut läuft, von der "Hundemafia" gerne benutzt. Die besorgen sich mengenweise Tiere im Ausland (in den Tötungsstationen oder sonst wo sind die prima zu bekommen), bringen die nach Deutschland und verticken die dann hier.

Natürlich können diese Hunde nichts dafür und auch sie haben ein wunderbares Zuhause verdient - aber solche Praktiken sollte man nicht unbedingt unterstützen und anders als bei einer Tierschutz-Orga sind die Tiere weder zuverlässig gesundheitlich untersucht oder zuverlässig tatsächlich geimpft. Denn all das würde Geld kosten - und das schmälert den Gewinn.

also bitte nicht zu vertrauensseelig sein, wenn "Tierschutz" anklingt. Eine zugelassene und kontrollierte Tierschutz-Orga ist immer nachweisbar ein eingetragener Verein (e.V.). Das kann man immer nachvollziehen.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Williausphillie
27.10.2015, 12:08

Es ist ein VEREIN MIT homepage

0

Ich denke mal das zumindest ein Jack Russel beteiligt war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auf Jack Russel tippen(als ein Teil), aber da kann ja so viel drin stecken... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey 

Warum rufst du dort nicht einfach an und fragst nach? Wenn du überlegst den Hund zu dir zu nehmen wäre das doch onehin das beste oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Williausphillie
27.10.2015, 10:15

Auf die idee bin ich bereits gekommen. Man kann es mir aber nicht sagen.

0
Kommentar von Williausphillie
27.10.2015, 10:53

Der Hund ist beim Tierschutz zur Zeit in einer Gastfamilie

0

Ein Hund und eine Fledermaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?