Frage von DolIarDon, 16

Was steckt hinter dem Marschak-Machina-Dreieck bzw. wie wird es gezeichnet mit Erläuterung?

Schwierigkeitsstufe: Uni-Niveau++

Hinweis: Lotterie A: A=(0/0.33 ; 50/0.33 ; 100/0.33) Lotterie B: B=(0/0.38 ; 50/0 ; 100/ 0.62) x=0 y=50 z=100

Expertenantwort
von hypergerd, Community-Experte für Mathematik, 4

Ich glaube, dass hier:

https://wwz.unibas.ch/fileadmin/wwz/redaktion/witheo/personen/georg/FS12/ent_bea...

genau alles beschrieben ist, nur dass die Punkte durch andere Variablen beschrieben sind.

(scheint aber nicht über lineare Gleichungen hinaus zu gehen, die bereits 10. "Klässler" kann)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten