Frage von cookie5544, 472

Was spricht man in belgien?

Welche sprache/sprachen spricht man in Belgien??

Antwort
von Indivia, 402

Je nach Region deutsch, niederlandisch oder französisch. In Eupen ( deutschprachig) lernen die Kinder aber auch im Kindergarten ( kleine Schule) ein wenig Französisch.

Antwort
von Wolli1960, 308

Im Norden und Westen Belgiens spricht mal überwiegend flämisch, dies ist ein Zweig des Niederländischen. Im Süden spricht man hingegen überwiegend französisch. Die Hauptstadt Brüssel ist offiziell zweisprachig. Im äußersten Osten Belgiens, rund um Eupen und St. Vith, wird auch deutsch gesprochen. Belgisch spricht man nirgends, diese Sprache gibt es nicht.

Antwort
von Bswss, 153

Im Norden Belgiens spricht man NIEDERLÄNDISCH (wobei das flämische Niederländisch sich leicht untershciedet vom Niederländischen der Niederlande)

Im Süden Belgiens (Wallonien) spricht man Französisch (auch hier gibt es kleine Unterschiede zum "französischen Französisch", z.b. heißt 90 in Belgien "nonante".

Im Osten Belgiens spricht man vorwiegend Deutsch(weil dieser Teil Belgiens einmal zum Deutschen Reich gehörte: Eupen-Malmédy)

In Brüssel sprich man vorwiegend Französisch.

Im äußersten Westen Belgiens sprechen ältere Menschen oft "Flämisch", einen niederländischen Dialekt, der sich stark vom Hoch-Niederländischen unterscheidet.

Belgien ist offiziell dreisprachig.

Kommentar von annitobanana ,

"offiziell", stimmt. Jedoch ist es so, dass zB in Brüssel kein normaler Belgier Deutsch versteht. Nur dieser (sehr) kleine Teil im Osten ist deutschsprachig.

Kommentar von Bswss ,

Stimmt im Prinzip, aber nicht ganz. Niederländischsprachige Belgier verstehen Deutsch meist ziemlich gut, und in den Touristengebieten in Küstennähe verstehen (und SPRECHEN!)  fast alle Deutsch sehr gut.

Kommentar von Wolli1960 ,

Früher wurde sogar empfohlen, dass man ohne Kenntnisse der niederländischen Sprache im flämischen Landesteil besser versuchen sollte, sich auf deutsch oder englisch zu verständigen, aber französisch besser beiseite zu lassen. Der Sprachenstreit ist ein heikles Thema bei unserem Nachbarn. Ich wohne in Aachen und weiß, wovon ich rede.

Antwort
von PikachuX, 102

Flämisch und Niederländisch in Flandern und Französisch in Wallonien. Und in ein kleiner teil Deutsch.

Antwort
von TomPiketty, 106

Niederländisch, Französisch und Deutsch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten