was spricht für flüchtlinge ?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Naja wenn du flüchten müsstest was wären da deine Gründe?

Für mich:
- besserer Job
- besseres Leben für meine Kinder
- Sicher
- genug zu Essen
- etc.

Und warum wir sie aufnehmen sollten:

- Menschenrechte
- Wenn man selbst mal Flüchten muss dann will man das Selbe von Anderen Ländern
- Freundlichkeit
- Akzeptanz und Hilfsdbereitschaft

Ka was davon deine Frage beantwortet 😹

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich nur dass wir zeigen können was für ein soziales Land wir doch im Gegensatz zu anderen sind...

PS: Bitte nicht den Demografischen Wandel als Argument pro Flüchtlinge werten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Flüchtlinge waren auch sicher bevor sie in Deutschland angekommen sind.

Die meisten Flüchtlinge waren  sogar in ihrer Heimat sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Sprachgebrauch heute redet man nicht mehr von Flüchtlingen, sondern von Geflüchteten.

Der Begriff Flüchtlinge ist schon von den Rechtskonservativen negativ besetzt, daher die Empfehlung zur Umformulierung aus der Linguistikwissenschaft.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Sicher" waren sie schon lange vorher, dafür mussten/müssen sie nicht sieben bis neun Staaten durchqueren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung