Frage von Hastro, 140

Was spricht für und gegen einen One-Night-Stand wenn man nicht vergeben ist?

Antwort
von Xirain, 87

Ohne Verhütung, die sexuell übertragbaren Krankheiten. Mit verhütung spricht nur dagegen, dass ihr euch darüber nicht einig seid, dass es für euch nur ein ONS ist... Finde ich.::

Natürlich könnte man jetzt mit Beleidigungen kommen, aber jeder ist seines eigenen glückes Schmied...wenn du das so willst, und sie andere Person einverstanden ist, spricht nichts dagegen...

Antwort
von kath3695, 43

Mit der richtigen Verhütung spricht nichts dagegen, einfach mal ein paar Erfahrungen zu sammeln.

Antwort
von staffilokokke, 41

Pro: Erfahrung sammeln
Contra: Sex kann zur Bedeutungslosigkeit führen.

Antwort
von ellaellchen, 61

Pro:
es ist dein Leben, genieß es

Contra:

das Risiko, einem Psychopathen in die Finger zu gelangen oder sich eine Geschlechtskrankheit zu holen

Fazit
:
mit der richtigen Vorsorge (nur ein Kondom schützt vor dem HIV-Virus!) und Vorsicht kann man das gerne machen. :)


Antwort
von neurodoc, 69

Der schale Nachgeschmack.

Antwort
von Sternschnuppe40, 25

Überhaupt nichts ( Verhüten!!!) austoben schadet nicht 

Antwort
von tod34, 73

HIV solange du dich schützt 

Antwort
von DerOli01, 50

Naja du hast deinen Spaß... Aber du weißt nicht auf welche Person du dich einlässt... Vielleicht hat sie Familie, ne übertragbare Krankheit..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community