Frage von TheUnkownOne, 78

Was spontan gegen Blasenschwäche tun?

Hey Community!

Ich habe seit mittlerweile 1 Jahr wieder eine nervige stressbedingte Blasenschwäche... Zuhause halte ich oftmals 3 Stunden ohne Gang zum häuslichen "Stuhl" aus. Sobald ich jedoch draußen unterwegs bin, muss ich nach meist 45 Minuten schon wieder einen stillen Ort aufsuchen. Ich arbeite schon seit 3 Wochen aktiv daran und es hat sich auch schon etwas gebessert... aber ich bin gerade in Hamburg unterwegs und es ist echt eine Belastung! ... Kann ich spontan irgendetwas dagegen tun? ... Gibt es Tipps, die mir helfen könnten. Wie gesagt, es ist stressbedingt... sobald ich draußen unterwegs bin, schießt schon der Gedanke, wo die nächste Toilette sein könnte, durch den Kopf... und abschalten kann ich es leider nicht... :(

Ich hoffe, jemand kann mir da vielleicht behilflich sein! :)

Antwort
von jovetodimama, 40

Besorge Dir doch einfach eine Packung Einmal-Inkontinenzunterwäsche als "Unterwegs-Unterhosen". Da die ganze Sache offenbar rein gedanklich bedingt ist, könnte Dir allein schon das Wissen, dass gar nichts passieren kann, falls einmal etwas daneben geht, genügend Sicherheit geben, dass Du nicht immer dauernd daran denken musst.

Nimm Dir zusätzlich vor, unterwegs grundsätzlich kein öffentliches WC aufzusuchen, sondern, egal wie sehr es unten kitzelt, bis zu Hause zu warten. Du wirst bald feststellen, dass auch trotz langen Zeiten unterwegs Deine Unterwegs-Notfallwäsche erstaunlicherweise trocken bleibt. Und mit jedem Mal, wo das der Fall war, wird Deine Panik, Du könntest nicht rechtzeit eine Toilette finden, geringer werden.

Gute Besserung!

Kommentar von TheUnkownOne ,

Danke! ... wäre wirklich ein Tipp, der helfen könnte! :)

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Körper, 44

Was bei einer stressbedingten Blasenschwäche bzw. Reizblase hilft, findest Du hier in meiner Antwort.

https://www.gutefrage.net/frage/stechen-im-herz-14#answer103332304

Antwort
von Severina12, 16

Du kannst auch mit deinem Arzt drüber reden, ob er dir für solche Fälle ein Rezept ausstellt. Es gibt mehrere Medikamente, ich habe die besten Erfahrungen mit Vesikur gemacht. Wenn du merkst, dass der Stress überhand nimmt, nimmst du einfach am Morgen eine und hältst den Tag über gut durch. Nebenwirkungen hatte ich keine. Du kannst dir das ganze dann so dosieren, dass du es immer nur im Notfall nimmst. Ansonsten kann ich dir noch Johanniskraut und Baldrian empfehlen, pflanzliche Mittel zur Stressvermeidung. Vielleicht hilft das schon?

Lg

Antwort
von Hardware02, 32

Auch drei Stunden ist ja nicht so umwerfend lang. Ich würde mal zum Urologen gehen und den Restharn bestimmen lassen. 

Außerdem Meditation. Ohne Scherz. Ich mache seit mehreren Jahren "energetisches Heilen" (www.mit-liebe-heilen.de) und das hat mir geholfen, meiner Blase ein einigermaßen normales Verhalten beizubringen.

Antwort
von Fantina2016, 33

den Moosbeerensaft trinken

Antwort
von LionTnja, 35

Ja Kürbiskerne, Cranberries. Oder du holst in der Apotheke was! 

Kommentar von TheUnkownOne ,

Sicher, dass das auch bei stressbedingter Blasenschwäche etwas nützt?

Antwort
von Fstyp3, 32

Cranberry und kurbiskerne haben mir geholfen

Antwort
von guteantwort1993, 33

Beckenboden Übungen , stabilisiert den Muskel der Blase der sich Öffnet.... Üben üben üben...

Kommentar von TheUnkownOne ,

Wie gesagt... es ist eher gedanklich und stressbedingt. Nachts halte ich ja auch ohne aus...

Kommentar von user8787 ,

Dann hilfr echt nur eines.....Stress reduzieren ^^

Nehme dir, immer wenn es tagsüber geht, ne kurze Auszeit. Wie du entspannst richtet sich nach deinem Geschmack. 

Kommentar von guteantwort1993 ,

Sorry nicht komisch aufnehmen , aber Sowas klärt man dann in deinem Fall beim zbs. Psychiater ab oder Arzt....und muss dir auch nicht Peinlich sein ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community