Was spielt das für eine Rolle Schwul oder Hetero zu sein?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Man kann sich viel freier Verhalten wenn man offen Homosexuell ist, und mann kann unliebsame Menschen aus dem Weg räumen indem man sie als Homophob bezeichnet wenn das Unternehmen Wert auf Toleranz legt. Mann darf in die Männerumkleide ;-)

Schlimm wird es erst wenn man einen Freund hat oder einen finden will, und wenn man Muslimen und strengen Christen begegnet. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die einzigen Nachteil an bi und homosexuell sind die Vorurteile

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MSsleepwalking
24.02.2016, 19:27

Es gibt auch Vorurteile gegenüber heteros

0
Kommentar von Alista
25.02.2016, 14:52

MSsleepwalking ich glaub du weißt was ich mein^^ :)

0

es gibt gar keine negativen aspekte. es ist vollkommen egal ob du hetero, homosexuell oder bi bist. außer vielleicht, dass du mit vorurteilen überschüttet wirst, weil sowas leider immer noch n thema ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar keine, ist völlig egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An der Sache ansich gibt es keine Vor-/ oder Nachteile, es ist einfach so.

Der einzige Nachteil der sich (heutzutage) ergibt, ist die Diskriminierung von homosexuellen Menschen.

Beste Grüße,

nicciabc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte meinen es spielt keine Rolle allerdings haben manche damit ein Problem weil sie meinen es wäre falsch oder unnatürlich... Allerdings kann man die meisten Argumente gegen Homosexualität einfach umdrehen damit sie genauso wenig sinn ergeben wie vorher ^^ 

Hier ein Beispiel: Wenn Homosexualität unnatürlich wäre... warum existiert sie dann schon seit beginn der Menschheit... Warum existiert sie überhaupt ? ^-^

Hab auch schon oft gehört, dass wenn man täglich mit dem Thema positiv konfrontiert wird man sich irgendwann damit identifiziert... (Ich denke ich muss an der Stelle nich sagen, dass das Bullshit ist ;D) es ist einfach eine dumme ausrede den Hass zu rechtfertigen.

Ach was erzähl ich da... Russland ist ja sooo fortschrittlich ;D (ist ja nich so als ob da Homosexualität unterdrückt wird um von den wichtigen Themen abzulenken). Oder sie haben andere Gründe... Allerdings wurde Hitler damals auch nicht für den Massenmord an Juden gehasst. Im Gegenteil.

Es war halt schon immer leicht gegen schwächere vorzugehen... Auch wenn manche meinen das rechtfertigen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?