Frage von Manuel2005, 17

Was spendet man auf "Spendenbasis" bei einem Wochenende Motivationstraining 2x 8 Stunden?

Hi, also worum es sich jetzt bei diesem Kurs genau handelt, ist eigentlich jetzt nicht so wichtig. Es geht einfach darum zu lernen das Leben leichter zu sehen usw.. Der Veranstalter macht das aber rein auf Spendenbasis und da weiss ich jetzt nicht was angebracht ist, wenn man jetzt schon die Wahl hat ? Man will nicht knauserig sein, aber auch nicht zu großzügig. Was sagt ihr dazu ?

Vielen Dank an alle

Manuel

Antwort
von mexp123, 10

Also es hängt davon ab, wer denn der Trainer ist, ob der bekannt ist, was für Kurse der besucht hat und so, und wie viele Leute außer dir da mitmachen und ob du den Trainer persönlich kennst.
Bei uns in der Schule war mal ein motivationstrainer da (Christian Bischoff, ist glaube ich recht bekannt). Wir waren 1000 Schüler und jeder musste 14€ zahlen für 6 Stunden. Da kannst dir seine Gage ausrechnen. Aber wenn das jetzt nur n Typ ist der das als Hobby macht, dann erwartet der keine 14000€ Unter 20-30€ würde ich aber nicht spenden, weil es ja schon ein langer Kurs ist.

Kommentar von Manuel2005 ,

Wow, danke für deine überaus ausführliche Antwort. Also unser Coach heißt Stefan Strecker und ist auch recht bekannt und wir sind aber nur 30 Leute ;). Also müsste ich dann wohl schon tiefer in die Tasche greifen. Er hat natürlich auch seine eigene Website.Ich verstehe nur nicht warum er da nicht einen festen Beitrag angeben kann. Sein Konkurrent aus Österreich hingegen verlangt 360 Euro. Ich hätte mich jetzt auf die Hälfte eingependelt, aber nach deinem Beitrag bin ich mir da jetzt nicht mehr so sicher.

Kommentar von mexp123 ,

Vielleicht will er, dass man das zahlt was es einem wert war, und er will halt dann nicht so ne kommerzielle Masche durchziehen, sondern erreichen dass es den Leuten wirklich gefällt wofür sie ihr Geld ausgeben. Aber der wirkt schon recht professionell, drum würde ich da auch bisschen tiefer in die Tasche greifen. Wenn es dir nichts gebracht hat, gibst ihm halt 100€ und sonst mehr, ganz nach deinem Empfinden wie hilfreich es war. Obwohl ich mir vorstellen kann, dass das in so einer kleinen Gruppe echt was bringt, also viel Spaß!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community