Frage von aaron9696, 60

Was sollten Schizophrene vermeiden?

Was für Essen, Drogen oder andere Dinge sind schlecht für Ihre Schizophrenie? Wegen was könnten Sie einen psychischen Schub bekommen? Was vertragen Sie überhaupt nicht?

Antwort
von Dxmklvw, 25

Drogen aller Art sollten vermieden werden, denn diese können auch Auslöser sein.

Ansonsten ist über physiologische Zusammenhänge trotz diverser Fortschritte nur wenig bekannt, und vieles bleibt im Bereich der Spekulation. Als sicher angenommen wird, daß es Zusammenhänge gibt mit einer ungleichmäßigen Dopaminverteilung im Gehirn.

Hier ist eine Seite, die manches über die Ernährung aussagt. Allerdings dürfte auch das nicht das Gelbe vom Ei sein.

http://de.biomanantial.com/schizophrenie-ursachen-behandlung-und-ernaehrung-a-23...

Antwort
von Gronkor, 11

Man sollte als Schizophrene_r zum Beispiel auf einen regelmäßigen und ausreichenden Schlaf achten - Schlafentzug kann Psychosen auslösen.

Man sollte sich nicht mit Stress überfordern und ausreichend Ruhepausen einhalten.

Man sollte mit allen bewusstseinsverändernden Substanzen vorsichtig sein. Besonders gefährlich ist zum Beispiel Cannabis - das kann den Verlauf einer Schizophrenie sehr negativ beeinflussen.

Falls man Medikamente bekommt, sollte man diese nicht plötzlich und ohne Absprache und Beaufsichtigung absetzen.

Was Essen und Trinken angeht, wüsste ich jetzt keine Einschränkungen. Mit Alkohol sollte man natürlich vorsichtig sein (s.o.). Und man sollte, wenn man Medikamente nimmt, darauf achten, nichts einzunehmen, was eine Wechselwirkung mit diesen Medikamenten hat. Manche Neuroleptika z.B. vertragen sich nicht mit Grapefruit oder Johanniskraut.

Das ist eigentlich das Wichtigste.

Antwort
von stoffband, 25

Schübe kommen dann wenn sie kommen sollen , das kann man kaum beeinflussen. Drogen oder absetzen der Tabletten sind gefährlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community