Frage von buyaaa9988, 58

Was sollte/muss man auf einer Indien Reise gesehen haben?

Reisedauer 25 Tage

Antwort
von Bolaking99, 19

Taj Mahal finde ich persönlich nicht so schön. Der Goldene Tempel in Amritsar ist sehr empfelenswert. Der Rest wurde schon gesagt.

Antwort
von llOpferll, 16

Du solltest unbedingt den Taj Mahal sehen. Und den Goldenen Tempel wenn du willst

Antwort
von Deichgoettin, 21

Das solltest Du schon selbst wissen, welchen Teil Du von Indien sehen möchtest. Dann kannst Du hier noch einmal nachfragen.
3.287.000 km² willst Du ja wohl nicht in 25 Tagen bereisen.

Antwort
von RosaroterPanzer, 25

Alsoo je nachdem

So die absoluten Touri Sehenswürdigkeiten sind halt das Taj Mahal in Agra und die Backwaters in Kerala. Beides ist wunderschön und lohnt sich auf jeden Fall zu sehen.

Mir persönlich hat der Norden am bsten gefallen. Udaipur, Jaisalmer und Jaipur sind wunderschön. In Jaisamler kann man dann auch mehrtägige Kamelsafaris durch die Wüste machen, lohnt sich sehr!! (2 Tage mit einer Übernachtung in der Wüste war toll )

Die Städte kann man untereinander auch gut mit Zügen erreichen.

Außerdem ist Hampi wunderschön, viel Natur und Tempel! 

Für den Strandurlaub ist Goa top, besonders die südlichen strände sind klasse (aber seeeehr viele Touristen)

Das sind so die Städte, die ich empfehlen kann 

Außerdem soll Kalkutta und Darjeeling till sein, dort hin habe ich es aber leider noch nicht geschafft

Je nachdem wie man reist kann man in 25 Tagen viel sehen, 5/6 Orte sind bestimmt drinne. 

Also die Tour durch den Norden würde ich absolut empfehlen!!

Kommentar von buyaaa9988 ,

Was würdest du denn sagen wieviel Geld man benötigt in Indien selbst , also ohne Hin- und Rückflug von hier ? Unterkunft , Verpflegung , Verkehrsmittel und einige Ausflüge bzw Aktivitäten 

Zur Unterkunft muss ich sagen sollte schon AC haben 

Essen sollte schmecken muss kein 5 Sterne Restaurant sein

Ich weiß nicht ob ich Inlandsflüge nehmen werde , schließlich ist Indien sehr groß , aber so verliert es auch die Authentischkeit und man sieht wenig im Lande 

Aktivitäten bzw Ausflüge wissen wir noch nicht ob wir es in Touristen Informationscenter buchen sollen , soll ja die pure Abzocke sein ... evtl in einem Travel Agency oder selbst recherchieren und ausführen ob das klappt auch so ne Frage :D 

Was hast du ausgegeben oder was benötigen wir für 25 Tage ?

Kommentar von ischdem ,

eure Asprüche müßt ihr auf 0 herabschrauben ....so wie IHR schreibt habt Ihr euch noch nicht gut vorbereitet.......es sei denn Ihr wollt in 5 Sterne Unterkünften übernachten.....das wäre denn 1-2 sterne in Indien....wenn IHR das bereit seit zu "erleben" werdet ihr Indien erleben......von vielen hiflsbereiten Menschen für ein paar Rupien....aber auch von Menschen die den weißen Mann/Frau ausnehmen wollen, denn bei einem Einkommen unter 1 Dollar pro Tag ...sollt - müßt Ihr wissen - erleben : das ist Indien.

Indien ist schön und "erlebenswert"

ich sage immmer zu meinen Bekannten in Germany wenn sie über alles unzufrieden sind: 4 Wochen in Indien zu leben, dann kommt IHR gesund zurück. Indien ist sehr schön - die Historie : Befreiung von den Engländern " grauenhaft schön"

wenn Ihr euch entscheidet das historische Indien kennenzuleren mit einer Pauschalreise kann man das...warum nicht..

wenn Ihr Badeurlaub machen wollt , dann in Goa oder an der Südspitze von Kerala oder Tamilnadu.

Das sollte Euch im Vorraus klar sein, damit Ihr nicht enntäuscht zurück kommt.

take care + namasde

++++

Glück: von Hermann Hesse

Solange du nach dem Glücke jagst bist du nicht reif zum Glücklichsein
Und wäre alles Liebste dein. Solange du um Verlorenes klagst und Ziele
hast und rastlos bist Weißt du noch nicht was Friede ist.

Erst wenn du jedem Wunsch entsagst nicht Ziel mehr noch Begehren kennst Das Glück nicht mehr mit Namen nennst.

Dann reicht dir des Geschehens Flut nicht mehr ans Herz und deine Seele ruht.

 +++

Punkte

Kommentar von ischdem ,

eure Asprüche müßt ihr auf 0 herabschrauben ....so wie IHR schreibt
habt Ihr euch noch nicht gut vorbereitet.......es sei denn Ihr wollt in 5
Sterne Unterkünften übernachten.....das wäre denn 1-2 sterne in
Indien....wenn IHR das bereit seit zu "erleben" werdet ihr Indien
erleben......von vielen hiflsbereiten Menschen für ein paar
Rupien....aber auch von Menschen die den weißen Mann/Frau ausnehmen
wollen, denn bei einem Einkommen unter 1 Dollar pro Tag ...sollt - müßt
Ihr wissen - erleben : das ist Indien.

Indien ist schön und "erlebenswert"

ich
sage immmer zu meinen Bekannten in Germany wenn sie über alles
unzufrieden sind: 4 Wochen in Indien zu leben, dann kommt IHR gesund
zurück. Indien ist sehr schön - die Historie : Befreiung von den
Engländern " grauenhaft schön"

wenn Ihr euch entscheidet das historische Indien kennenzuleren mit einer Pauschalreise kann man das...warum nicht..

wenn Ihr Badeurlaub machen wollt , dann in Goa oder an der Südspitze von Kerala oder Tamilnadu.

Das sollte Euch im Vorraus klar sein, damit Ihr nicht enntäuscht zurück kommt.

take care + namasde

Kommentar von RosaroterPanzer ,

Das ist schwer zu sagen. Also bei Unterkünften kann man relativ billige Sachen bekommen, zum Beispiel gibt es in Jaipur den Backpacker, wo man für 4 Nächte für 2 Personen gerade mal 10€ zahlt. (Allerdings in Mehrbett Zimmern) ganz andersherum kann das aber auch ordentlich teuer werden.

Bei Booking.com findet man meistens ganz gute Sachen und kann dann mit den Preisen variieren.

Beim Reisen kann man mit dem Zug auch verdammt Geld sparen, 33h Zug fahrt 10€ (von Maharashtra nach Kerala - war allerdings ein sleeper) das kann man glaube ich am besten vor Ort im Reisebüro buchen, ist meistens günstiger als woanders, muss allerdings gerade zur Reisezeit frühzeitig gemacht werden, sonst ist alles ausgebucht.

Man kann im Zug auch die A/C klassen nehmen, sind wesentlich angenehmer als sleeper, aber wiederrum auch teurer. (Lohnt sich bei Temperaturen über 30 Grad dann aber doch... sonst geht man echt ein) wir sind häufig mit der 3rd A/C gefahren und waren zufrieden, bei höheren Klassen kenne ich mich nicht aus.

Wenn man die Zugfahrten dann gut legt, kann man sich auch noch eine Nacht im Hotel sparen (also z.B. über Nacht fahren usw.)

Umso mehr Geld man dabei sparen kann, umso teurer werden oft die Sehenswürdigkeiten, alleine das Taj Mahal kostet etwa 13€ pro Person.

Essen kann man in 90% der Fälle sonst auch in umliegenden Restaurants, meistens super günstig (wenn man in "einheimische" Restaurants geht)

Wie gesagt, eine genaue Zahl ist verdammt schwer zu sagen, ich würde mir selbst wahrscheinlich mindestens 250€ einrechnen, allerdings mit einem relativ niedrigem Standart. guckt euch doch schon mal Hotels in euren Favoritenstädten an und überschlagt schon mal den Preis. Wenn ihr die Zugfahrten (oder Flüge) auch schon selbst buchen wollt, könnt ihr ja auch da schon nach Preisen schauen.

Und noch was: für Aktivitäten & teilweise auch Hotels ist der Lonely Planet sehr gut! 

Kommentar von buyaaa9988 ,

250 Euro? :D ... oh dann bin ich beruhig , wir haben 1000 Euro geplant pro Person für die 25 Tage ohne Flug und das kostet weitere 450 Euro 

Kommentar von RosaroterPanzer ,

Indien ist im Grunde super günstig, man muss nur die richtigen Ecken und Wege kennen ;)

Schieße dich auf 250€ aber nicht zu sehr ein, nimm lieber großzügig mehr mit und sei froh, dass was über bleibt!

Ganz viel Spaß noch!

Kommentar von RosaroterPanzer ,

Und P.S.: Bei den nördlicheren Städten habe ich Jodhpur vergessen :) 

Kommentar von ischdem ,

250 € für 25 Tage...das war vor 20 Jahren.......das ist nicht mehr wahr.....

bitte eine gute Reisekrankenversicherung mit "Rückholverpflichtung"

Kommentar von RosaroterPanzer ,

Wie gesagt, mindestens, geringerer Standard aber machbar und meine Erfahrung aus diesem Jahr, also noch nicht ganz so lange her ;)

es kommt halt auch drauf an wo man schläft und wie man reist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community