Frage von Zuckerwattemaus, 35

Was sollte man über den Winterpalast in st. Petersburg wissen?

Aus kunst ansicht

Antwort
von cherskiy, 15

Ich war schon bestimmt schon 50 mal drin, kann aber nicht behaupten, dass ich das wichtigste weiß.

Es ist das "Vierte Winterpalais" von B. F. Rastrelli und wurde von 1754-64 erbaut. Die Eremitage, zu der auch das Winterpalais gehört, beherbergt eine Gemäldegalerie mit über 5 000 Werken (umfangreichste Rembrandt-Kollektion) und eine grafische Sammlung (40 000 Handzeichnungen). Sie präsentiert ferner skythische und griechische Goldarbeiten, vorgeschichtliche Funde aus dem Kaukasus, eine Sammlung sassanidischer und byzantinischer Kunst, Denkmäler vorislamischer Kunst aus Mittelasien sowie islamische, indische und ostasiatische Kunst, ferner eine Antikenabteilung und eine Abteilung für russische Kulturgeschichte.

Kommentar von peterklaus57 ,

Wenn du in der Ermitage jeden Tag ein Zimmer anschaust, dann bist du ein ganzes Jahr drin.

Antwort
von JBEZorg, 21

Man nimmt sich einen monat Zeit und geht jeden Tag hin. Dann hat man im Groben eine Vorstellung.

Antwort
von Bswss, 21

Lies mal: https://de.wikipedia.org/wiki/Eremitage_%28Sankt_Petersburg%29

Kommentar von Zuckerwattemaus ,

Bitte nicht wikipedia 🙈

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community