Frage von Spritzer2015, 370

Was sollte man tun, wenn man aus dem Ohr tropft?

Seit dem 24.12.15 bin ich stark erkältet und seid einigen Tagen tropft aus meinen linken Ohr (Von mir aus gesehen) eine Mischung aus Wasser und Ohrenschmalz (diese ist dünnflüssig). Auf dem gleichen Ohr fühlt es sich so an, als wäre es mit Watte verstopft. Sprich: ich höre alle nur noch gedämpft. Ich vermute das der Gehörgang entzündet und angeschwollen ist. Einige sagen das es sich hierbei um eine Mittelohrentzündung handeln könnte.

Was sagt ihr zu dieser Sache?

In der Kommenden Woche, versuche ich jedenfalls, einen Termin bei meinen Hals-Nasen-Ohren Arzt zu bekommen.

Antwort
von zeytiin, 287

Ich denke mal Ohr entzündet zum OHN artz gehen und Tropfen verschreiben lassen

Antwort
von User1952, 280

Du solltest zu einem HNO Arzt gehen. Wenn du Schmerzen hast dann fahre in ein Krankenhaus da es ja Wochenende ist. Alles Gute

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community