Frage von CyborgMan, 67

Was sollte man studieren um Filmproduzent zu werden?

Irgendwie gefällt mir dieser Job sehr und wollte deshalb nachfragen, was man für diesen Beruf studieren muss? Etwas im Bereich von Management?

Danke im Vorraus für Antworten!

Gruß^^

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von alexbeckphoto, 29

du solltest an eine Filmhochschule ein entsprechendes Studium absolvieren, z.B. "Produktion" an z.B. den Filmakademien in Ludwigsburg oder Wien, "Film- und Fernsehproduktion" an der Filmuniversität Babelsberg oder "Produktion und Medienwirtschaft" an der HFF München

Irgendwie gefällt mir dieser Job sehr

Das heisst, du weisst was man da so macht?

Kommentar von CyborgMan ,

Im groben, ja

Kommentar von alexbeckphoto ,

was heisst "im Groben"?

Kommentar von CyborgMan ,

Na z.B. das ein Produzent das Organisatorische für einen Film erledigt, sprich: wenn daran beteiligt ist, wo die Dreharbeiten stattfinden, dass alle Requisiten beim Drehen vor Ort sind,...

Kommentar von alexbeckphoto ,

ja, genau. Das trifft die ganze Sache ja schon mal um längen besser als all das was man so aus diversen Antworten hier rauslesen kann...

Im Prinzip übernimmt der Produzent die komplette Steuerung und Planung der ganzen Produktion abseits des Sets (wo dann ja der Regisseur zuständig ist der das Geschehen vor der Kamera steuert), in aller Regel natürlich nicht alleine, weil das in nicht zu bewältigender Aufwand wäre, sondern er steuert ein Team an Leuten die diese Aufgaben übernehmen. 

Das heisst neben allen Rechtlichen belangen (Rechte an Buchvorlagen, Musik etc...) wählt er auch den Regisseur aus und meist zusammen mit diesem dann auch den Rest des (Kern-) Teams und die Besetzung. Zudem steuert er alle Prozesse, ist für die gesamte Planung und Logistik verantwortlich (welches Material wird benötigt, wo bekommt man das her, wie transportiert man das da hin wo es sein muss und wann muss es wo sein. etc) kümmert sich um Drehorte/Locations, Genehmigungen, Zulieferer, Dienstleister etc und sorgt generell immer dafür, dass alles läuft und alles vorhanden ist was benötigt wird, zudem ist er auch derjenige, der die Kosten im Blick hat und die Budgets verwaltet

Antwort
von Gorbalock, 39

Regie oder etwas ähnliches an einer Hochschule dafür... ma ein Bsp.:

http://www.filmuniversitaet.de/de/studium-bewerbung/bachelor/produktion0.html

Antwort
von uncutparadise, 19

Der Filmproduzent muss nichts "können". Der muss Unternehmer sein, Kontakte haben, Geld auftreiben, organisieren...

Antwort
von swissss, 23

da muss man nichts studieren. man gibt als Filmproduzent ( Unternehmer) einem Regisseur den Auftrag einen Film zu drehen

Kommentar von CyborgMan ,

Ja gut, aber wie kommt man dazu, dass man ein "Filmproduzent" ist bzw. wird?

Kommentar von swissss ,

man besitzt 10 Millionen, kauft die Drehrechte von einem guten Roman, das wars.

Kommentar von swissss ,

übrigens, jeder 14 jährige Youtuber ist Filmproduzent, man kann auch so anfangen

Kommentar von uncutparadise ,

Jeder 14jährige YT wäre gern Filmproduzent...

Antwort
von Annnonymusss, 38

Mediengestalter

Kommentar von alexbeckphoto ,

du hast so gar keine Ahnung, nicht wahr…!?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten