Frage von masal74, 80

Was sollte man nicht nicht essen wen man abnehmen möchte (wo sind die meisten kohlenhydrate)?

Antwort
von butz1510, 53

Du kannst im Prinzip weiterhin alles essen, solltest aber strikt auf die Mengen achten. Also keine 200 g Nudeln reinstopfen, sondern eben nur 125 g und Tomatensoße (ohne Sahne) dazu. Ebenso bei Reis und Kartoffeln. der Gemüseanteil sollte sich erhöhen, der Kohlehydratanteil sollte sinken. 

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Dick, Diät, Kohlenhydrate, ..., 19

Hallo! Wenn Du das so regeln willst - ist nicht immer richtig. Wie low carb? 

  Fett- und proteinreiche Lebensmittel ja, aber Kohlenhydrate nur sehr eingeschränkt, besonders abends. Genau das ist das Prinzp der  Low-Carb-Diäten. Ärztliche Fachgesellschaften raten ebenso   von dieser Art Diäten Dringend ab wie die DGE ( Deutsche Gesellschaft für Ernährung ) . Diese Ernährung ist einfach zu einseitig. Risiken bis hin zu Migräne und Gicht werden diskutiert, sogar Cellulite wird so wohl gefördert. 

Einen dauerhaften Erfolg hast Du nur mit dem richtigen und auch effektiv gemachten Sport bei wenn dann nachhaltig umgestellter Ernährung.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von Gestiefelte, 25

Nicht alle Kohlenhydrate sind schlecht. Meide helle Mehlprodukte, die machen nicht lange satt, weil sie keine oder wenig Ballaststoffe enthalten. Weiche auf Vollkornprodukte aus, nicht nur bei Brot, auch bei Nudeln.

Aber Achtung: wenn du nie Vollkorn gegessen hast, solltest du langsam damit anfangen. Z.B. erstmal nur jeden Tag eine Scheibe. Dann später zwei und dann kannst du Nudeln mit reinnehmen. Sonst kann es sein, dass du Bauchschmerzen bekommst.

Meide fettige Sachen wie Pommes und Chips. Außerdem Zucker: wenig Süßigkeiten, keine Cola, keinen fertigen Eistee.

Und: BEWEGE dich!

Iss viel Gemüse und viel Obst.

Lerne kochen. Wer kochen kann, spart Kalorien. Wenn du kochen kannst: koche Geschnetzeltes nicht mit Sahne, sondern mit Milch. Das spart richtig viel Fett.

Antwort
von minaaxm, 41

Ich finde man sollte nie ganz auf Kohlenhydrate verzichten.
Allerdings muss man auf die Menge achten. Ich mache es so, dass ich 4 mal in der Woche auf Kohlenhydrate verzichte und natuerlich Abends anstatt Brot zb einen selbstgemachten Smoothie trinke. Am besten ist es zu allem Alternativen zu finden. Zb anstatt normale Nudeln, Vollkornnudeln nehmen.
Wenn man Gesund abnehmen moechte, sollte man nicht nur darauf achten auf welche Produkte man verzichten muss, sondern auch wie man etwas kocht (mit welchen fetten) etc..
Viel Erfolg:)

Antwort
von roberttorwart, 34

Cola und andere Softdrinks, McDonalds, Chips, Eis, Süßigkeiten insgesamt ^^

Antwort
von Sorrisoo, 39

Brot, Nudeln, Reis, Kartoffeln, alles Süsse...

Antwort
von extrapilot350, 35

Nudeln, Kartoffeln,Reis, Brot

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community