Frage von leeoonp, 40

Was sollte man in Seoul unbedingt machen bzw. sehen?

Hey,

wie es schon in der Frage steht, würde ich gerne wissen was man in Seoul unbedingt machen sollte. Im besten Fall sollte es nicht den Geldbeutel sprengen. Vlt. schöne Gärten, Tempel oder auch Aussichtsplattformen?

Vorab schonmal danke!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ramay1418, Community-Experte für fliegen, 22

Was kann man sich ansehen? Ich greife mal auf meine Erfahrung mehrerer Besuche in Seoul zurück, auch wenn die nur tageweise waren und schon ein paar Jahre her sind.

Gyeongbok: Das Palasttor Gwanghwamun.

N Seoul-Tower (Namsan Tower): 14 bis 16 Uhr gibt es auf dem Platz vor dem Turm Vorführungen alter Kampftechniken.

Am Fluss Cheonggye kann man spazierengehen.

Bukchon: Restaurierte Häuser in altem, koreanischen Stil.

Dann kenne ich noch das Südtor, Namdaemun. Das ist aber 2008 abgebrannt.

Einkaufen: Myong-Dong, das meistbesuchte Einkaufsviertel Koreas.

Toksu-Palat mit Palastgarten. 

Icheon Pottery Village (Pottery Village Saeum-Dong): Ein Töpferdorf. 

Du kannst auch einen Ausflug nach Panmunjom machen. Dort wurde 1953 die Beendigung des Koreakrieges beschlossen. Ein Blick rüber nach Nordkorea ist deprimierend, obwohl man nicht viel sieht. Es gab damals die Möglichkeit, an einer Besichtigung des Stollensystems teilzunehmen, das von Nordkorea angelegt wurde, um den Süden zu infiltrieren.

Seoul City Tours führt Nachtbesichtigungen durch.

Es gibt auch deutschsprachige Führungen. Macht eine Frau Hang, Jong Lea. Adresse und Telefon gibt es sicher über die Touristinfo.

Antwort
von howelljenkins, 26

seoul tower, namsangol hanok village (eine art museumsdorf), falls du kpop fan bist, SM town coex artium, etc.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community