Frage von ViktoriaMelcher, 58

Was sollte man in Russland auf jeden Fall mal gemacht oder besichtigt haben?

Antwort
von Delveng, 39

Man sollte unbedingt einmal mit einer Cessna auf dem Roten Platz gelandet sein.

Kommentar von Bswss ,

:-)

Kommentar von peterklaus57 ,

Wir heutzutage bestimmt nicht billig sein die "Ordnungswidrigkeit", wenn man beim gegenwärtigen NATO-Manöver vor Russlands "Toren" nicht vorher ausversehen von jedem als Feindflug aus der Luft geholt wird.

Antwort
von peterklaus57, 9

Ich war das letzte Mal 1985 zu meiner eigenen Hochzeit in Russland/Krasnodar. Was darf man nicht verpassen, ist immer Ansichtssache. Einmal mit der Transsib von Moskau bis Peking (dieses Jahr das 100.Jubiläum der Bahnstrecke). Mit dem SAPSAN von Petersburg nach Moskau - von Siemens gebaut. Eine Flusskreuzfahrt auf der Lena in Sibirien. Das neugestaltete Sotschi (Schwarze Meer) und für mich die Geburtsstadt meiner Frau Krasnodar.

Antwort
von Bswss, 28

Zur geschichtlichen Erinnerung Russlands(bzw. Sowjetunion) , welches nicht nur OPFER im 2. Weltkrieg war.

https://de.wikipedia.org/wiki/Gedenkst%C3%A4tte_Katyn

Antwort
von CorvusCorax1, 34

Also auf jedenfall nicht die Autobahn 😂

Antwort
von HappyPants2016, 36

St. Petersburg hat kulturell am meissten zu bieten und ist eine der schönsten Städte in Europa (wenn nicht sogar die Schönste)

Kommentar von Bswss ,

Schön ja, aber die schönste Stadt Europas? Da übertreibst Du aber gewaltig. Ich könnte Dir auf Anhieb allein in Italien 20 Städte  nennen, die schöner sind.

Kommentar von HappyPants2016 ,

Geschmackssache sagte der Affe und biß in die Seife

http://www.abendblatt.de/reise/fernreisen/article206931429/St-Petersburg-So-scho...

"Die ganze Stadt, unstrittig eine der schönsten der Welt, gilt Kunstliebhabern, Ballett- und Theaterfreunden, Nostalgikern auf den Spuren von Dostojewski, Puschkin oder Tschaikowsky, als eine schier unglaublich üppig gefüllte Schatztruhe. Aber da tobt, und nicht nur nebenbei, auch noch das pralle Leben von heute"

Kommentar von Bswss ,

Das "pralle Leben" schließt leider auch brutalste Kriminalität ein.

Antwort
von RoentgenXRay, 29

Du kannst dir dort öffentliche Bloßstellungen und Gewalthetze gegenüber Homosexuellen ansehen. Oder Fußballspiele bei denen die Politik Hooligans bestärkt. Am besten behauptest du einfach von der Krim zu kommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community