Frage von BoserGandalf, 225

Was sollte man in Florida unbedingt machen?

Ich suche Tipps für meinen 3-wöchigen Florida Urlaub von Mitte August 2016 bis Anfang September 2016!

Danke im Vorraus

Antwort
von jocins, 137

Also 

Ich würde mal in ein paar Parks in Orlando gehen, besonders beeindruckend ist dabei der Discovery Cove, dort kann man mit Delfinen schwimmen, Stingrays füttern, in einem Becken mit Haien Stingrays und Fischen schwimmen, und schnorcheln. 

Außerdem beeindruckend - Florida Keys - also die Inselgruppe mit Key West. Leben bzw lebten viele Reiche und Berühmte Leute dort, und ist echt sehr schön. 

Je nach dem ob du schonmal in Amerika in einem Sea World warst oder nicht würde ich dir den Sea World auch noch empfehlen. 

Die Saw Grass Mils Mall ist die größte Mall in Amerika und ist in Fort Lauderdale, sehr cool dort, ist alles viel billiger als in Deutschland, das ist auch mal ein Besuch wert. 

In den Everglades könntest du eine Airboat Tour machen, und Alligatoren sehen. Ist echt krass cool!

so gegen 11 oder 12 Uhr nachts würd ich mal an den Strand gehen, im Sommer kannst du dort Meeresschildkröten schlüpfen sehen, und helfen die zu retten, weil viele in die falsche Richtung laufen, also zum licht zu den Hotels anstatt ins dunkle Meer, und dann sterben sie. Dort sind dann aber organisierte Leute, die diese Schildes retten, ist echt ein einmaliges Erlebnis dabei sein zu können. 

Auch würde ich mal nach Fort Myers gehen, dort siehst du in der Freien Natur viele Tiere, da läuft zB mal eine riesige Landschildkröte an dir vorbei, oder Manatees und Delfine schwimmen zu dir... Sehr sehr krass. 

Auch würde ich einfach mal Kajak fahren gehen, es heißt da könnte man ach hDelfine sehen, ist aber aber noch nie bei einer Organisierten Tour passiert, nur wenn du dich mal alleine auf den Weg machst. 

Ich war mind 10 mal im Sommer dort in Florida, ist ein Traum und es wird einfach nie langweilig. Wenn dort 30 crad ist, ist dass jedoch auf Grund der Feuchtigkeit viel viel schwüler als in Deutschland, deswegen verbringen wir meistens unseren Urlaub vorallem damit draußen zu sein. Es regnet meistens aber auch mal jeden Tag, die Zeit kannst du nutzen um irgendwie in eine Mall zu gehen oderso. 

Hurrincanes sind zwar nichts was man erleben möchte, aber seit ich einmal Hurricane Katrina in 2005 miterlebt habe muss ich sagen, angst davor brauch man keine zu haben, denn als Tourist hat das Hotel meistens Räume wo du währenddessen hinkannst, die geschützt sind usw. 

Und wenn du mal Deutsches Essen vermissen solltest (was durchaus passieren könnte..) in Fort Lauderdale gibt es ein Deutsches Restaurant mir sehr feinem essen, Old Heildeburg. 

Viel Spaß bei dem Urlaub, du kannst dich aufjedenfall auf etwas freuen!! 

Antwort
von Seraphan, 123

Die Aktivitäten sollten gut bedacht sein. Besonders der August ist noch sehr warm und schwül. Ansonsten ist es eine Frage des Alters und des Geschmacks. Das Nightlife und die Shoppingmöglichkeiten sind nicht zu verachten. Für Sightseeing im klassischen Sinne gibt es nicht viel. Wer 3 Wochen bleibt, möchte vermutlich auch mal andere Strände sehen; der Strand in Miami Beach ist - landschaftlich - sowieso langweilig. Hollywood Beach ist weitaus interessanter, komfortabler und leerer. 3 Tage Erlebnisparks in Orlando sind nicht schlecht, wenn man darauf steht. Aber auch ein Tag in den Upper Keys oder 3 Tage bis runter nach Key West ist definitiv ein Erlebnis. Nicht vergessen darf man, dass Miami in den Tropen liegt. Leider hat die Stadtentwicklung, bis auf wenige Ausnahmen, eher auf Kahlschlag als auf die Einbindung der bestehenden Natur gesetzt. Es gibt viele Möglichkeiten, die ursprüngliche Natur in Parks anzuschauen, Tropical Island, Butterfly World etc. und natürlich die Everglades. Eine Bootstour dort ist ein Ereignis. Ob man das Alligatorwrestling dann noch mitnimmt, bleibt Geschmackssache; ist aber eine Touristenattraktion. Ansonsten ist ganz Florida voll mit Events und Attraktionen. Cape Canaveral beispielsweise, Daytona Beach zu einer Motorrad- oder Autoveranstaltung, Tauchen.

Antwort
von EnglandLove15, 116

In Orlando die Universal Studios, Island of Adventure (kann man beides zusammen buchen), Disney World, so ein Wasserpark und noch mehr ist da geboten.
Wie schon genannt wurde die Everglades. Die Air Boot Fahrten sind wirklich cool und machen Spaß. Eine Bootstour raus zum Golf von México wo man Delfine und Seekühe sehen kann. Des ist genau die Zeit der seekuh jungen. Miami ist auf alle Fälle ein muss!!! Es ist sooo schön dort. Ob die Villen von den reichen, Shopping oder einfach ein paar entspannte Tage am Strand. Ich hab es da geliebt! Von Miami aus werden auch Touren nach Key West angeboten. Des is der südlichste Punkt Amerikas. Man muss erst über 42 Brücken fahren um dort hin zu kommen. Wenn man dort ist werden auch wieder tolle Sachen angeboten. Jet Ski, Segeln oder Schnorcheln am zweit größten Korallenriff der Welt. Des ist wirklich beeindruckend.
Ich war erst Sommer 2015 auch August/September in den USA und auch in Florida. Bei Fragen einfach melden :)

Kommentar von EnglandLove15 ,

Die Bayside in Miami is gegen Abend auch mega schön 😍

Antwort
von Hanny3, 106

Ich kann die Everglades sehr empfehlen. Es giebt "Boots" Touren bei denen man der Natur seht nahe kommt, aber auch ohne diese Touren kann man dort tolle Tiere sehen.
Empfehlen kann ich auch den Kannedey Space Centre/Cape Caneverall. Auch mich als Mädchen hat das sehr faszieniert und es ist wirklich beeindruckend gemacht.Vielleicht startet ja auch in der Zeit eine Rackete? Da würde ich mich auf jedenfall mal schlau machen.
Key West kann ich auch sehr empfehelen und gleich auch ein Hotel dazu: Hawks Key.
Anna Marie Iland war sehr heiss und wir waren auch leider sehr kurz da, aber es hat sich gelohnt.
Ist nicht jedermans sache aber man kann auch mit Delfinen schwimmen.

Kommentar von Hanny3 ,

Ausversehen hat es meine Antwort geschickt aber eigentlich war ich noch nicht fertig...
Also was ich noch empfehlen kann:
In Orlando ist auch sehr spannend mit seinen ganzen Freitzeitspark.
Matürlich im Ozean baden oder bei Regen in den Pool springen(der Gegen ist nicht kalt sondern sehr angenehm)
Viel spass in Florida

Antwort
von ANGIeffect, 98

Orlando ist ein Besuch wert! Disney World (Magic Kingdom) ist klasse! Auch das Universal Studio... Miami mochte ich ganz gerne und St. Augustine fand ich eine tolle Stadt. Es gibt so viel in Florida zu sehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community