Frage von Girl2904, 99

Was sollte man in 3-4 Wochen Australien sehen?

Antwort
von ahlyxo, 51

Reise am besten von Cairns nach Sydney, gibt spezielle Busunternehmen zb. Greyhound womit du angewünschten Zielen aus und einsteigen kannst. Die fahren 1 mal täglich von Cairns nach Sydney

Antwort
von heinzrolfk, 47

In vier Wochen kann man einige Klassiker schaffen.

  • Sydney
  • die Kulturhauptstadt Melbourne als südlichste Metropole Australiens
  • die Panoramastraße Great Ocean Road
  • das Naturparadies Kangaroo Island
  • die Berge der McDonnell Ranges
  • Ayers Rock und natürlich
  • das Great Barrier Reef an der Nord-Ostküste Australiens (hier muss man allerdings eine kleine Kreuzfahrt dazubuchen

Für die einzelnen Stationen und Reisepläne kann man eventuell hier

https://www.intakt-reisen.de/ozeanien/australien/australien-rundreise/

eine Orientierung bekommen.

Wenn dann nach den 3-4 Wochen noch Zeit ist, lohnt sich ein Abstecher nach Tasmanien, was aber schon eine Reise für sich darstellen kann.

Antwort
von Lachlan, 51

1. Wann bist Du dort?

2. Wo kommst Du an? Sydney, Melbourne, Perth, Brisbane oder doch Darwin?

Es hängt auch etwas von der Jahreszeit ab und bei mageren 4 Wochen muss man sich am Startort orientieren. Dann stellt sich die Frage, wie Du Dich dort fortbewegen willst. Fliegen, PKW, Camper, Overländerbus? Und das eigentlich Wichtigste, was interessiert Dich?

Antwort
von Kato199806, 42

Nationalparks

Sydney

Great Barrier Reef (Korallenriff)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten