Frage von Advance999, 50

Was sollte man gegen Übelkeit essen/trinken?

Moin,

Ich bin jetzt 17 Jahre alt und seit ca. über einer Woche alleine zuhause.

Ich kann nicht wirklich kochen also habe ich immer Fertiggerichte gegessen oder mir bei verschiedenen Restaurants essen bestellt. Aber damit ist jetzt schluss! Gestern war mir so übel geworden und ich wussste nicht mehr was zu tun ist. Ich habe mir dann erstmal einen Tee gemacht und bin an die Frische Luft gegangen. Gestern war mir wirklich sehr übel. Jetzt hat sich die Übelkeit gelegt aber ich weiss nicht so recht was ich jetzt am besten trinken/essen sollte.

Könnt ihr mir da par Vorschlaege geben?

Z.b. Orangen Saft? In ordnung?

Antwort
von gschyd, 17

Bei Übelkeit trinken / essen

  • Orangensaft resp. generell Fruchtsäfte nicht, da sie den Magen zusätzlich reizen können. Bleib einfach beim Tee (Kamille, Pfefferminze; schwacher Schwarztee, viel Wasser, ziehen lassen 3min = anregend, 5min = beruhigend)
  • Bouillon trinken, Bananen sind gut, ein geriebener Apfel und Zwieback, auch Reis ist leicht verdaulich (wenn er Dir der gekochte Reis pur zu fad ist, kannst Du ihn mit etwas Öl & Naturejoghurt mischen (salatähnlich) oder Du brätst ihn mit ganz wenig Öl und ein bisschen Gewürzen in der Bratpfanne leicht an)

Wenn Du noch länger allein zu Hause bist, findest Du hier ein paar (einfache) Rezeptideen:

Mittag-/Abendessen (Rezepte) - https://www.gutefrage.net/frage/schnelle-einfach-gerichte-die-dick-machen?foundI...

Schau nach was Du so in der Küche hast, such Dir raus was Du zubereiten / kochen möchtest und mach eine Einkaufsliste - und niemals hungrig einkaufen gehen ! Du wirst dann zuviel einkaufen.

Obst & Gemüse kann man in Gschäften an der Offentheke ja auch
einzeln kaufen - so kannst Du auch eine Frucht oder Gemüse, dass Du
noch nicht kennst, kaufen und es probieren - beim Gemüse evt. googeln ob
man es roh essen kann :)

Guten Appetit / En Guätä :)

Antwort
von Kathyli88, 14

Gegen übelkeit helfen magenschonende gerichte. Kartoffel ist das höchste basische lebensmittel. Gekocht (nicht in pommes oder chips form) oder banane.

Benutze die app namens chefkoch. In deinem alter war ich auch keine gute köchin, aber das kommt mit der zeit. Mittlerweile bin ich eine sehr gute köchin in meinem haus findet sich kein fertigpäckchen, schon gar nicht bei soßen, suppen oder salatdressings. Das versaut mir mein ganzes gericht. Fang klein an, koche dir nudeln ab. Brate in einer pfanne scharf hackfleisch und zwiebeln an, am besten mit butaris, gebe tomatenmark hinzu, reibe eine karotte mit rein, ein wenig paprika und frische tomate in ganz kleinen stücken, rühre dir nebenbei in einem topf eine fertige tomatensoße an, kippe das ganze dann über das hackfleisch und lasse es aufkochen, ein wenig pfeffer und salz und evtl noch paprika rosenscharf als gewürz dazu, immer wieder mal abschmecken, und schon hast du die beste bolognese ;) 

Antwort
von randomuser20, 19

Besser ist Wasser/Tee (aufgrund der Säure im Orangensaft)

Antwort
von Vivibirne, 4

Toast, brot, reis, suppe, kartoffeln, tee, Brühe, zwieback, wasser :)

Antwort
von Verkaufer13, 14

Keine Fettigen Sachen also nichts däftiges mehr essen für paar Tage nur leichte Sachen zunehmen z.b Suppe... usw

Antwort
von Aengstlicher, 15

Pfefferminztee zum trinken und Lauchgemüse mit Reis und oder auch Kartoffelbrei reinigt den Darm.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten