Was sollte man bei der Abholung eines Kätzchens beachten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In der Hoffnung, dass das Kätzchen mind. 10 Wochen - besser 12 Wochen - alt ist hier ein paar Tipps ;-)

Die Kleine wird vermutlich zum ersten Mal in einem Auto transportiert, darum wird sie "jammern", weil die Situation neu und beängstigend ist. Vor der Fahrt sollte das Kätzchen nicht gefüttert werden, da sie eventuell erbrechen könnte.

Rede während der Fahrt beruhigend auf die Katze ein - sonst kannst Du nicht viel machen.

Im neuen Zuhause - wie von Dir schon richitg erwähnt - die Transportbox in einem ruhigen Raum abstellen, öffnen und abwarten.

Alles, was die Kleine braucht, sollte in unmittelbarer Nähe stehen - Katzentoilette, Wasser, Futter.

Gefahren, wie z. B. Elektrokabel und alles, was die Katze verschlucken könnte, beseitigen bzw. abdecken!!

Lass die Katze ihre neue Umgebung erkunden, ohne sie zu bedrängen. Halte dich in ihrer Nähe auf und warte, bis sie von selbst auf Dich zukommt.

Sie ist sicher schon an die Katzentoilette gewöhnt und wird diese auch benutzen, wenn sie muss.

Alles Gute für die Fellnase!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franzi145
12.06.2016, 07:52

Sie ist natürlich alt genug, wäre schlimm wenn nicht ^^ Ja, das mit dem Jammern wird furchtbar werden, aber ich packe auch noch ein paar Leckerlies und etwas zum Spielen ein, um sie vielleicht ein wenig abzu lenken :) Danke für die hilfreiche Antwort :)

2

Hast du schon eine zweite katze? Wenn nicht dann nehme noch ein zweites Kätzchen aus dem Wurf dazu. Katzen sind sehr soziale Tiere und brauchen einen Kumpel. Gerade für Kitten ist das extrem wichtig da sie sonst sehr schnell Verhaltensstörungen zeigen.

Ansonsten die Katze einfach machen lassen. Lasst sie aus den Korb und einfach machen. Es ist normal wenn sie sich am anfang verstecken. Bitte nicht versuchen die Katze zu locken. Das Tier entscheidet wie schnell es geht. Sollte sie sich verstecken Wasser, futter und Klo in die Nähe des versteckes stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wir haben auch eine Katze und als wir sie nach Hause führen, haben wir ihr eine Spielzeugmaus in die Transporttasche gegeben, doch es hat einfach nichts gebracht um sie abzulenken sie hat die ganze Fahr (1 Stunde) durch gemiaut. Aber dann als wir sie in das Haus brachten hat sie das gleich wieder vergessen, also es ist jetzt nicht so schlimm wenn sie nichts zum Spielen hat ( was du aber tun kannst ist eine Decke über den Korb zu legen weil sie dann nicht so viel raus schauen kann und ihr nicht schlecht werden kann).Ja und wenn du dann daheim angekommen bist, öffnest du ihr den Korb und lasst sie dan raus. Lass ich vielleicht so ca. 10 - 15 min um einmal selbst ihr neues Zuhause  zu entdecken, und dann nimmst du sie mit Ruhe und gehst zum Katzenklo und stellst sie rein sie wird dann sicher einwenig schnuppern und dann bringst du sie zum Essbereich, wenn sie essn will dann kann sie essen wenn nicht geht die Tour dann auch wieder weiter, zeig ihr dann den Rest. Aber das alles mit der Ruhe. Danach spielst du mit ich, damit ihr nicht fad wird und nicht Heimweh bekommt. Und ein Tipp von mir für dich: es kann leicht sein dass deine Katze in der Nacht Heimweh bekommt, nicht schlafen kann und miaut, dann nimm ein Stofftier dass ungefähr der Größe ihrer Katzenmutter hat und lege es neben ihr wenn das auch nicht hilft, sitzt du dich einfach zu ihr und streichelst sie bis sie alleine einschläft.

Das wichtigste ist , alles mit der Ruhe  zu machen. Und einen Arzttermin mußt du auch gleich machen, denn sie muss untersucht werden.

Viel Glück 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franzi145
12.06.2016, 22:14

Hey, danke für den Tipp :) lief alles super, sie schläft sogar schon auf meiner Brust und scheint sich total eingelebt zu haben, danke für die Tipps :)

0

Du musst ihr zuerst das Essen geben und dann das Wasser reichen. Nachher kann sie dann von mir aus ALLES MÖGLICHE im Haus und im Garten erkunden. Es währe auch gut, wenn sie so viele Mäuse wie möglich im Garten bekommt. Hast du einen Garten? Ich hoffe es!

Liebe Grüße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Katze kannste in der Wohnung sofort frei laufen lassen bis sie sich etwas eingewöhnt hat. Das mit den Katzenklo kommt alleine wenn die Katze was sucht wo sie mit ihrer Pfote schaufeln kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die vor mir haben alles richtig gesagt. Hast du evtl rescue remedy von den bachblüten daheim?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franzi145
12.06.2016, 08:02

Nein, leider nicht, warum? :/

1
Kommentar von fitgirl01
12.06.2016, 08:04

Die geben wir immer unserer katze bevor sie Auto fährt. Sind zur Beruhigung

1

Was möchtest Du wissen?