Was sollte ich zum Training essen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein Kohlenhydrate machen nicht dick.

Ob du ab oder zunimmst hängt von der Kcalbilanz ab, sprich bist du im Überschuss nimmst du zu, bist du im Defizit nimmst du ab, ob Kohlenhydrate involviert sind spielt keine Rolle. Die Kohlehydrate sind als Energielieferanten zuständig. Wenn du auf Kohlenhydrate verzichtest wirst du dich schwach fühlen, insbesondere bei Sport. Wieviele Kohlenhydrate du isst, spielt keine Rolle. Wenn du im Defizit bist, nimmst du ab. Du könntest auch 400g Kohlenhydrate essen, und würdest abnehmen, wenn du im Defizit bist. Nur hättest du dann kein Platz für Proteine und Fette.

Muskeln aufbauen und Fett verbrennen, geht nur, wenn man Anfänger ist. Als Fortgeschrittener ist es nicht mehr möglich, da braucht man einen Überschuss. Und ich weiß nicht was du bist. Also wird es schwierig dir sagen zu können wie du vorgehen sollst.

Eiweiß benötigt der Körper 1g pro kg für Männer. Beim Aufbauen und wenn man sich im Überschuss befindet 2g pro kg. Wenn man im Defizit ist und Muskeln halten will auch 2g pro kg. Aber eher so 2-3g pro kg beim Aufbau und halten..

Ob du vor oder nach dem Training Eiweiß zu dir nimmst spielt keine Rolle, hauptsache du hast am Ende des Tages deinen Bedarf an Eiweiß gedeckt. Es ist nicht bewiesen worden, wann der Körper das Eiweiß am besten aufnimmt, aber auf der sicheren Seite bist du, wenn du vor und nach dem Training Eiweiß zu dir nimmst, sprich einfach verteil auf den Tag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also zunächst frage ich mich selbst wie du überhaupt mit so wenig Wissen über Ernährung "einiges an Muskeln" aufbauen konntest...

Also erstens dient eine große Menge an Eiweißzufuhr im Falle einer Diät nicht zum Abnehmen in diesem Sinne sondern zum Erhalt der Muskelmasse... also dass die Muskeln nicht abgebaut werden.

Kohlenhydrate kannst du natürlich auch essen, aber nicht zu viele.

Im Grunde geht es in der Diät nur darum sich ein kalorienziel für jeden Tag zu setzen und diese Ziel nicht zu überschreiten. Dieses Ziel sollte leicht unter deinem eigentlichen Tagesbedarf liegen, da dein Körper nur das fett abbaut wenn du einen Energiemangel hast.

Also wenn du z.B. einen tagesbedarf von 3000 Kcal hast nimmst du während der Diät nur ca 2700 oder 2600 Kcal zu dir.

Dafür kann ich nur die App "My Fitnesspal" empfehlen da dir da direkt dein tagesbedarf berechnet wird ;)

-> Die App ist kostenlos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm erst ab bevor du training für den bauch machst.
Wenn du jz die bauchmuskeln trainierst & noch bauchfett hast, drücken die trainierten muskeln das fett nach außen & dein bauch wirkt dicker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annrobot97
29.04.2016, 13:54

& Eiweiß reicht es auch, wenn du zwei Eier isst. und nach dem Training einen Apfel.

0

Also grundsätzlich Eiweiß-shakes sind super, aber die machst du dir spätestens 1 Stunde nach dem Training, bei mir sind das immer 300ml milch und 2 EL von dem  Pulver, bisschen Banane rein, super :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von l3raucheHilfe31
29.04.2016, 13:45

sollte ich Fette oder Kohlenhydrate als Energiequelle nutzen ? wenn ja in welcher Menge

0
Kommentar von Annrobot97
29.04.2016, 13:52

Kohlenhydrate.

0

Beides gleichzeitig geht nicht. Muskeln baust du auf durch überschüssige Kalorien, abnehmen tust du durch zu wenig Kalorien. Den Rest hat Chipster96 bereits erklärt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung