Frage von Andre0200, 64

Was sollte ich tun, wie soll ich damit umgehen?

Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Vor 5 Wochen ca hab ich ein junges Mädchen kennengelernt 17 Jahre alt, wohnt bei mir im Dorf. Sie ist Bauzeichnerin, ich Straßenbauer (23 Jahre alt) Sie sollte sich die Praxis ein wenig angucken.

Ich sollte Sie immer wieder mitnehmen zur Baustelle und zurück, soetwas macht man doch gerne! Wir haben uns sehr gut verstanden, sind uns auch schnell näher gekommen. Haben uns öfters getroffen Kino Besuch, essen gegangen, Zoo besuch. Wir konnten es nie abwarten uns wiederzusehen. Nachdem wir essen gegangen sind hat sie bei mir auch übernachtet, wir sind uns noch näher gekommen haben gekuschelt und ich durfte sie auch anfassen. Dann kam der Kuss. Am nächsten Tag hat sie mir dann geschrieben, dass der Kuss für Sie nichts war also kein Gefühl. Natürlich war ich traurig drüber, hab nach einer weiteren Chance gefragt, hab ich auch indirekt bekommen wir wollten uns so weiter treffen, vllt nicht mehr ganz so intim. Dann kam von ihr eine Woche nichts, bis gestern. Sie hat sich bei mir entschuldigt. Sie würde sich eigentlich liebend gern wieder mit mir treffen, hat aber Angst was falsches zu tun, dass sie mir vllt weh tut, daher will sie lieber getrennte Wege gehen. Das kann ich aber nicht ganz verstehen, ich meine wenn man ne schöne Zeit fortsetzen kann, wieso tut man das nicht einfach. Man merkt sie ist sich ziemlich unsicher,mit dem was Sie schreibt. Ich hab ihr Angeboten sich noch 1-2 mal zutreffen und gucken was passiert ob es richtig oder falsch ist, aber sie will es endgültig dabei belassen. Ich mag sie, Sie mich auch? In meinen Augen ist sie die attraktivste Frau die ich jemals kennengerlente habe, äußerlich wie auch innerlich. Wir haben so viele gemeinsam.

Was meint ihr dazu, ich hoffe es ist für euch verständlich und könnt mir ein Rat geben, wie ich damit umgehen sollte. Vllt kämpfen? oder es seinlassen?

Antwort
von conelke, 13

Vielleicht ist der Funke zwischen Euch doch nicht so übergesprungen - jedenfalls von ihrer Seite aus und sie möchte es dabei belassen, dann lohnt es auch nicht zu kämpfen. Ob man sich mit jemandem etwas Dauerhaftes vorstellen kann, weiß man in der Regel recht schnell. Ihr habt Euch bereits mehrere Male getroffen und ihr Fazit sieht trotzdem so aus. Scheinbar möchte sie da nicht von ihrer Meinung abgehen. Vielleicht solltest Du es dann einfach akzeptieren - auch wenn Du es nicht verstehen oder akzeptieren kannst. Jemanden zu irgendwas zu überreden, bringt meiner Meinung nach gar nichts. Entweder man tut es aus freien Stücken oder man lässt es lieber sein.

Kommentar von Andre0200 ,

Aber wieso schreibt Sie dann, dass sie eigentlich wohl noch was mit mir unternehmen würde, aber dann irgendwie doch nicht. 

Kommentar von conelke ,

Dann frage sie ganz konkret danach. Frage sie warum sie das in der Form äußert - Du könntest damit nicht umgehen und wüsstest nicht, was Du davon halten sollst. Vielleicht versucht sie dann es Dir genauer zu erklären. Manchmal ist es halt schwierig, dass Du äußern, was einen innerlich bewegt.

Antwort
von EpilosHD, 11

Villeicht mag sie dich aber hat Angst das du zu alt für sie bist. Es wäre wichtig das du sie nur zu einem Gespräch in einem Cafe einlädst und sie fragt warum villeicht ging es ihr einfach zu schnell !

Antwort
von frischling15, 17

Alles was Du beschreibst , ist die ideale Grundlage , für ein wunderbare inspirierende Freundschaft ! Belasse es  ohne Druck dabei , und sie wird  Dich bald  unentbehrlich finden !:)

Kommentar von Andre0200 ,

Was sollte ich tun? einfach warten bis sie mir vllt wieder schreibt? 

Kommentar von frischling15 ,

Ja, belasse es bei freundlichen Blickkontakten , wenn da etwas ist , wird sie unmissverständliche Signale geben...

 Aber im Moment ist Zurückhaltung die beste Lösung.....glaube ich ... Du weißt und spürst es besser !

Antwort
von elenore, 13

Als Mensch war und bist du ihr wichtig.......aber der erste Kuss  hat ihr gezeigt, dass Emotionen und Gefühle nicht reichen, um eine Beziehung mit dir einzugehen. Ich denke sie gehört zu den Frauen, die sich nur auf Intimitäten einlassen, wenn Liebe im Spiel ist.....und das ist es nicht.......deshalb hat sie das STOPP eingeleitet.

Du kannst nichts erzwingen, kämpfen hat wahrscheinlich keinen Sinn......aber vielleicht ist es ihr Wert eine Freundschaft mit dir einzugehen.......denn du schreibst ihr habt so viel gemeinsam?

Kommentar von Andre0200 ,

Das ist ja das was ich ihr schon angeboten habe. Hin und wieder ins Kino gehen oder so. Würde sie auch wollen, hat sie ja geschrieben habe widerrum auch doch nicht, weil sie nichts falsches machen will... 

Antwort
von Bouchey, 7

Sag ihr was du für sie empfindest vielleicht fühlt sie genauso und hat Angst dass du es nicht fühlst weshalb sie Abstand möchte

Antwort
von MaggieundSue, 10

Das verhalten von ihr, ist wirklich sehr unsicher. Ist sie dies, weil sie noch zu wenig Erfahrung hat? Passt ihr etwas nicht? Hat sie angst vor einer Beziehung....fühlt sich noch nicht reif dazu....oder sie spürt bei dir wirklich kein verlangen.

Da gibt es nur eins. Ein weiteres Treff einfädeln und der Sache auf den Grund gehen ;)

  

Antwort
von Rabenfederchen, 12

Entweder sie hat wirklich Angst, dich zu verletzten, im Sinne von, das du dir sinnlos Hoffnungen machst.

Oder sie könnte auch eine Bindungsangst haben, was ich bezweifle, wenn sie das besagte zum Kuss ernst gemeint hat. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community