Frage von wissbegierig0, 511

was sollte ich in der ersten (Auto)Fahrstunde beachten?

am Donnerstag fahre ich zum allerersten Mal mit dem Auto. ich bin noch nie Auto gefahren (auch nicht schwarz) also habe ich nicht mal'ne Ahnung, wo Gas-, Brems-, Kupplungspedal sind. Außerdem habe ich richtig Schiss vor dem Gangschalten und überhaupt losfahren. ...

Gibt es da bestimmte/hilfreiche Tipps und Tricks?

Antwort
von implying, 511

fahrlehrer sind immer sehr froh wenn jemand so extrem unerfahren ist wie du. dann können sie alles auf ihre art und weise erklären. also freu dich einfach drauf! :)

wirst wohl auch nicht ins kalte wasser geworfen. oft fängt man erstmal nur mit lenken an und der lehrer bedient noch die pedale, ehe du alles alleine machen musst.

Antwort
von Thron1979, 472

Keine Angst. Du lernst doch in einer Fahr"schule" wo Fahr"lehrer" unterrichten und beibringen. Er oder sie wird dir schon alles von Anfang zeigen. Wahrscheinlich werdet ihr in nem ruhigen Parkplatz beginnen und erstmal das Lenken und das Fahren im 1.Gang genauer erklärt. Man lernt jede Stunde was neues.

Antwort
von kangling, 373

Hey :)
Ich weiß, dass du die erste Fahrstunde schon hinter dir hast, aber ich möchte meine Erfahrung zu der ersten Fahrstunde beitragen, die ich am Mittwoch hatte. :p also ich bin nach der Schule direkt zur Fahrschule gelaufen und der Fahrlehrer hat sich freundlich vorgestellt. Danach haben wir uns ins Auto gesetzt und er hat mir die ganzen Papierkrams erklärt; was er so schreibt und so. Anschließend sollte ich den Sitz und die Spiegel verstellen. Und anschnallen natürlich :p danach ging es auch los...in den ersten 45 min durfte ich nur lenken und blinken, wobei ich mit dem lenken anfangs Schwierigkeiten hatten. Nach den 45 min sind wir auf ein Verkehrsberuhigten Bereich gefahren, wo er mir erklärt hat, wie ich die Kupplung, das Gas und die Bremse betätige. Nach ein paar versuchen durfte ich dann auch auf die Straße. Mir hat es echt Spaß gemacht :-) Ich hatte auch echt Glück, dass ich so einen netten Lehrer habe. :-)

Expertenantwort
von Skinman, Community-Experte für Auto, 383

Das wird dir der Fahrlehrer schon alles beibiegen, der wird dafür bezahlt. Mach dir mal keinen fertig.

Zieh insgesamt bequeme Klamotten an und keine hohen Absätze.

Antwort
von Ring93, 361

Keine Panik. Dein Fachlehrer erklärt dir alles und kann zur jeder Zeit eingreifen. Glaub mir nach den ersten 5 Minuten macht es richtig Spaß.

Antwort
von Introspektion, 351

Du solltest einfach Ruhe bewahren und dein Fahrlehrer wird dir dann schon alles erklären.

Antwort
von Atze100, 326

Wenn du bei ner seriösen Fahrschule bist wird dir das alles vor Fahrtantritt alles erklärt, keine Angst!

Das Wissen kann nicht alles schon vor der ersten Fahrt vorhanden sein

Antwort
von shert, 314

Bleib ruhig und hörzu was der Fahrlehrer sagt und befolge es. Und denke daran wie viele Menschen können Auto fahren? Mit Sicherheit hatten fast alle am Anfang Angst und konnten es nicht aber Übung macht den Meister. Wenn so viele es schaffen, schaffst du es auch. Viel Erfolg und gute Fahrt!

Antwort
von DoubleBuckel, 292

Wird dir dort alles erklärt werden. 

Antwort
von Lutana22, 276

Dir wird alles erklärt. Halte dich von Bäumen fern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten